Songs of our Past von Emily Crown


https://www.piper.de/buecher/songs-of-our-past-isbn-978-3-492-50245-0
Man sagt, ein einziges Lied kann dein Leben ändern - würdest du es hören wollen? Eine Rockstar-Romance für alle Fans von Kylie Scott und S.C. Stephens
Zwölf Songs, zwölf Erinnerungen, zwölf Liebeserklärungen
Vor drei Jahren musste Carrie Abernathy Knall auf Fall fort aus ihrer Wahlheimat Seattle - und damit auch fort von Evan, dem Sänger der Broken Sons.
Nun ist sie zurück in ihrer Stadt, lässt sich durch die Straßen treiben und gerät zufällig auf ein Konzert der Broken Sons - und schon das erste Lied katapultiert Carrie zurück in ihre gemeinsame Zeit mit Evan. Und mit jedem Song kommen mehr Erinnerungen zurück - von Küssen und Konflikten, von traumhaften Momenten und von dem Liebeskummer, den Carrie spürt, seit sie Evan verlassen hat...

*************************************************** Ich danke NetGalley.de und dem Piper Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplares. ***************************************************
Meine Meinung Carrie kehrt zurück! Zurück nach Seattle, zurück zur Kunst, zurück zu ihrer besten Freundin und vor allem zurück zu Evan, dem Sänger der Broken Sons. Doch dieser weiß gar nicht das sie zurück ist. Er, der gefeierte Rockstar, singt eines Abends in einer seiner Stammbars seine zwölf bewegendsten Lieber seines Lebens und zeigt so allen was in seiner Seele, seinem Herzen vor sich geht. Und das Mädchen das ihn zu diesem Mann in den Songs gemacht hat, sitzt an der Bar, hört zu und erinnert sich, leidet, liebt und kehrt in Gedanken in eine Zeit zurück in der beide glücklich, traurig und zeitgleich so voller Hoffnung waren. Er singt, sie hört zu und erinnert sich und zusammen erschaffen beide eine der schönsten und gleichzeitig tragischsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe. Der Vergleich zu den Autorinnen Kylie Scott und S.C. Stephens kann ich leider nicht bestätigen oder widerlegen, da ich ihre Bücher nie gelesen habe. Ich dachte immer das Rockstar Romance nicht so mein Ding ist, doch nach "To love Storm" habe ich mich an mein zweites Rockstar Buch heran gewagt und es definitiv nicht bereut. Denn diese Geschichte ist so viel mehr als nur eine Rockstar Romance. In dieser Geschichte geht es um den Versuch zu fliehen, sich selbst zu finden, erwachsen zu werden, Fehler zu machen, sie zu verhindern, sich zu verstecken und gleichzeitig zu verlieben um dann alles was man liebt zu verlassen und es dann am Ende wiederzufinden. Die Idee 12 Songs zu schreiben, die eine tragische Liebesgeschichte erzählen und diese wiederum mit einer Story aus der Vergangenheit mit einem Abend in der Gegenwart zu vermischen, fand ich einfach grandios. Wir erleben hautnah mit wie Carrie sich erinnert, ihre Liebesgeschichte mit Evan Revue passieren lässt und dabei gleichzeitig leidet und sich neu verliebt. So werden Emotionen wach gerüttelt die Charaktere und Leser tief berühren und nicht kalt lassen. Zum Ende hin habe ich geheult wie ein Schlosshund und musste einige Male das Buch bei Seite legen um mich zu sammeln. Es war so viel und gleichzeitig viel zu wenig. Es war einfach nur perfekt. Volle 5 Sterne weil --- einfach grandios!

wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend