Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag

Meine zweiten Weihnachten auf neuseeländischem Boden habe ich nun hinter mir und so richtige Weihnachtsstimmung kam leider wieder nicht auf. Wie soll’s auch bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Selbst der Weihnachtsbaum, den wir schon Anfang Dezember aufgestellt hatten, half da nicht viel. Und auch nicht Frank Schöbel mit seinen Weihnachten in Familie. Aber was soll’s, schön war’s trotzdem.

Der Pohutakawa (“neuseeländischer Weihnachtsbaum”, siehe auch hier) in unserer Auffahrt hat wieder wie verrückt geblüht und die abfallenden nadelartigen Blütenblätter haben den Boden erröten lassen:

Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag  Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag  Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag

Und anstatt durch die halbe Nordinsel zu fahren, um Verwandte zu besuchen, haben wir dieses Mal das Weihnachtsessen bei uns ausgerichtet:

Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag  Sommerliche Weihnachten … Ein Nachtrag 

Das war zwar viel Arbeit, aber immernoch besser, als die olle Rumfahrerei.

Werden wir für die nächsten Weihnachten wieder vorschlagen :)


Filed under: Auckland, Dies & das, Fun, Unser Zuhause

wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
One Piece laut Mangaka bald beendet
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Das Transcontinental Race – Interview mit Torsten Frank
wallpaper-1019588
Scotch Whisky Tasting 2018 - Geheime Selektion - Anmelden, Geniessen und Staunen
wallpaper-1019588
Christine And The Queens: Je nach Sichtweise
wallpaper-1019588
Mit dem Crosstrainer abnehmen: Das richtige Training ist sehr wichtig
wallpaper-1019588
Island: Episode 1