Sommerlich frisch: Ein Hörnli-Salat passt zu jedem Buffet

Sommerlich frisch: Ein Hörnli-Salat passt zu jedem Buffet

Kein Kindergarten-Abschiedsfest, kein Schul-Sommer-Abend, kein Gartenfest oder Grillplausch ohne einen Pasta-Salat! Er ist fein, alle haben ihn gern und er ist einfach und schnell gemacht.

Wir haben in letzter Zeit häufig eine ganz einfache, aber nicht minder schmackhafte Variante gemacht:

Zutaten für 4 Personen

  • 300 Gramm Hörnli
  • 3 Gewürzgurken
  • 100 Gramm Emmentaler-Käse
  • 50 Gramm Schinken
  • 1 Ei

Sauce

  • 1 1/2 EL Mayonnaise
  • 1/2 EL Senf
  • 1 EL Nature-Joghurt
  • 1 Zwiebel (haben wir nicht verwendet)
  • ca. 2 EL Sonnenblumenöl
  • ca. 1 EL Essig
  • Salz, Pfeffer

Zuerst werden die Hörnli im Salzwasser al dente gekocht. Die Gewürzgurken, der Käse, der Schinken und das hartgekochte Ei werden in kleine Würfel geschnitten, die Mayonnaise, der Senf, das Nature-Joghurt sowie Essig, Öl und Gewürze zu einer Sauce verrührt. Zum Schluss wird alles miteinander vermischt.

Den Hörnli-Salat kann man nach Belieben auch mit weiteren Zutaten ergänzen (z.B. Peperoni oder Mais etc.).

Wie oft macht Ihr Hörnli-Salat? Was gehört bei Eurem Rezept unbedingt dazu?

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet Ihr auch unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte