Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison

Ich würde sagen, es schleicht sich das Gefühl von Sommer ein.
Beim Rolladen hochziehen am Morgen strahlt einem schon die Sonne ins Gesicht und man startet mit guter Laune in den Tag. Die Socken in den Schuhen weichen und das Barfuss laufen bringt einen nicht mehr zum frieren.
Mütze, Schal und dicke Jacke überwintern jetzt auf dem Dachboden...endlich.
Was passt da besser, als die Grillsaison einzuläuten?!?!
Als Brotbeilage essen wir sehr gerne gefülltes Ciabattabrot. Bisher habe ich es immer eingerollt und in Schnecken geschnitten. Diese habe ich nebeneinader in eine Kuchenform gelegt, sodass sich nach dem backen jeder seine Schnecken abreißen konnte.
Aber wie immer, kann ja jeder. Daher habe ich die Anrichtungsweise mal geändert und anstelle einer Pestoblume gab es eine
Ciabatta Ajvar Blume
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
 Ihr benötigt:
1/2 Paket Brotbackmischung Ciabatta( ich liebe das vom Aldi)
3 EL Ajvar mild
1/2 - 1 Pakung geriebenen Käse
Rührt den Teig nach Packungsanleitung mit Wasser an, ich gebe immer noch etwas Olivenöl dazu. Dann mindestens 1 Stunde gehen lassen. Ich lasse den Teig oft den halben Tag wachsen.
Bemehlt die Arbeitsfläche und rollte den Teig wie einen Pizzateig darauf rechteckig aus.
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Nun bestreicht ihr die Teigplatte mit dem Ajvar bis zum Rand und bestreut das Ganze mit dem Käse.
Nun wird das Ganze zu einer dicken Rolle eingerollt, anschließend legt ihr die Rolle als Ring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Jetzt wird die Rolle an der Außenseite 3/4 tief eingeschnitten in einem Abstand von  1 1/2 - 2 Fingern.
Die Teile, werden dann um ein viertel gedreht, sodass die Füllung oben sichtbar wird.
Bei 180 Grad für ca 30-35 Minuten backen.
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
Sommergefühle, Sonnenstrahlen, Grillsaison
Auch bei dieser Variante, kann sich jeder sein Stück vom Ganzen abreißen und es sich schmecken lassen.
Macht es Euch lecker
Eure Steffi
P.S.: 
Am Wochenende besuche ich zum ersten Mal das Foodbloggercamp und zwar in Düsseldorf, ich freue mich riesig.

wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!