Sommerfrische – du Sau

An den feuchtschwitzigen Sonntagen fahren wir meistens zu „unserer“ Alphütte hinauf. Der Höhenunterschied macht, dass es hier oben 7°C kühler als im Tal unten. Nicht vergebens nannte man das früher Sommerfrische.
Sommerfrische – du SauZuerst glühte die Sonne und wir assen Käsewürste vom Grill. Dann kamen Wolken und ein Gewitterregen. Dann merkten wir, dass der Abfluss vom Trog verstopft ist. Wir schaufelten den Schlamm raus, doch es half alles nicht. Also gruben wir – öööhm, ich stand eher beratend daneben – tiefer. Und breiter. Doch das Wasser lief nur sehr zögerlich ab; auch nachdem wir bleischwere Steine und einen Holzpflock entfernte hatten.
Sommerfrische – du SauDann verliess mich abrupt das Gleichgewicht. Und schon einen Augenblick später rang mich die Gravitation nieder. Hinein in den Schlamm-Brei. Es spritzte, schmatzte und gurgelte – und meine gesamte Würde war dahin.
Sommerfrische – du SauHeute ist unser Nationalfeiertag. Und wir fahren wieder auf die Alp und wollen versuchen, ob wir den huerä Ablauf nicht doch noch frei bekommen.

wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief