Sommer, Sonne,Sonnenschein….

…das sind die ersten Dinge,  die mir einfallen, wenn ich an Urlaub denke. Mein zweiter Gedanke zu meinem “Lieblingsurlaub” ist auf jeden Fall Mallorca :-)

Das ist übrigens nicht nur bei mir so, denn Mallorca ist immer noch das beliebteste Uraubsziel der Deutschen.Die Insel bietet aber auch jedem das, was er sucht. Ob man nun ausgedehnte und ausgelassenPartys mag oder so wie ich eine Mischung aus Kultur und faulem Strandleben bevorzugt.

Was genau Urlauber bei einem Strandurlaubbevorzugen, hat der “Expedia Strandreport” untersucht und so manche kuriosen, aber auch interessanten Details herausgefunden.

  • 15 % der  Deutschen haben sich schon einmal unbekleidet gesonnt. Dagegen nur
  • 8% der Spanier und nur
  • 5 % Italiener ebenso wie
  • 5% der Franzosen

Auch bei den Strandaktivitäten haben die Menschen ganz unterschiedliche Vorstellungen. Das naheliegendste am Strand wäre ja schwimmen und immerhin

  • 82% der Deutschen geben das als Lieblingsaktivität an, aber nur
  • 57% der Norweger und
  • 56% der Niederländer sehen das auch so. Mit
  • 28% sind die  Japaner eindeutig das Schlußlicht bei dieser Frage.

Ganz anders sieht es mit den Geldausgaben im Urlaub aus. Durchschnittlich plant der deutsche Urlauber pro Tag rund

  • 150 € pro Urlaubstag ein, während ein Norweger mit
  • 240 € pro Tag rechnen muss.

Preise vergleichen lohnt sich bei der Urlaubsplanung auf jeden Fall und ist mittlerweile ja auch ziemlich einfach geworden. Es gibt Portale in denen man z. B. die Preise für Flüge vergleichen kann um nach dem günstigen Flug zu suchen. Da fallen mir gleich zwei ein, nämlich http://www.expedia.de/Fluege oder z.B. Fluege.de.

Allerdings finde ich es einfach praktischer wenn ich gleich alles zusammen buchen kann und auch da gibt es ja eine Menge Anbieter im Internet um seinen Urlaub auf der Sonneninsel Mallorca zu buchen. Expedia, Trivago und viele mehr bieten jede Menge Möglichkeiten, seinen persönlichen Traumurlaub zu finden. Was Urlauber dazu alles so in einer Umfrage angegeben haben sieht man an dieser Grafik

Sommer, Sonne,Sonnenschein….

Neben dem Preis ist übrigens die Wasser- und Strandqualität ein wichtiges Kriterium für den Urlaub und das gilt auch für den Ulaub im eigenen Land. Allerdings scheint Urlaub daheim besonders für Nationen in wärmeren Gefilden beliebt zu sein – eigentlich verständlich :-)

  • 84 % der Mexikaner
  • 80 % der Spanier und immerhin
  • 77 % der Brasilianer
  • 58 % der Franzosen und
  • 56 % der Italiener planen den nächsten Strandurlaub am heimischen Strand. Lediglich
  • 16 %t der Deutschen zieht an die heimische Nord- und Ostsee. Ebenso sieht esbei den
  • 15 % der Briten
  • 10% der Niederländer  und bei den
  • 6 % der Norweger aus.

Sommer, Sonne und Sonnenschein ist anscheinend international wichtig für den Urlaub!


wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
KEKSE!!!
wallpaper-1019588
Job der Woche: InnoGames sucht Game-Designer in Hamburg
wallpaper-1019588
So lebst Du morgen – wenn sich die Wohnzimmerwand bewegt…
wallpaper-1019588
Kotodama Shōjo: Avex kündigt Mixed Media Franchise inklusive Anime an
wallpaper-1019588
Is this a Zombie? – Das sind die Extras des zweiten Volumes
wallpaper-1019588
Triathlon(Bloggerinnen) Trainingscamp im Zillertal
wallpaper-1019588
Pokémon GO Event: One Piece meets Pokémon