Söldner des Geldes – Rezension

Vielen Dank an den Autor Peter Beck, der mir seinen, am 26. September erscheinenden, Thriller zur Vorab-Rezension überließ!

SÖLDNER+DES+GELDES+Peter+Beck+TitelbildSöldner des Geldes
448 Seiten
ISBN-10: 978-3-86278-731-9
ISBN-13: 978-3954511341

–> Bestellung <–
–> Leseprobe <–

Klappentext:
Ein verkohlter Scheich. Als Kunde einer Schweizer Privatbank investierte er global in kritische Infrastrukturen. Da steigt der Blutdruck, nicht nur in der ach so beschaulichen Schweiz.

Tom Winter, Sicherheitschef der Bank, verfolgt mit der geheimnisvollen Fatima hartnäckig die Spur des Geldes durch die Schweiz, nach Kairo, Bergen, Boston und zurück ins Berner Oberland. Sie stossen auf Sprengstoff und explosive Spekulationen. Und werden plötzlich selbst gejagt.

Gelassen, wortkarg und mit trockenem Humor kämpft sich Tom Winter durch den Dschungel der Intrigen.

Der Autor:
Peter Beck, 1966, studierte in Bern Psychologie, Wirtschaft und Philosophie, doktorierte in Psychologie und machte einen MBA in Manchester. Er trägt im Judo den schwarzen Gürtel, war Mitglied der Geschäftsleitung eines Grossunternehmens und in mehreren Verwaltungsräten. Heute ist Peter Beck sein eigener Chef und unterstützt Organisationen bei der Gestaltung der Unternehmenskultur: www.businessculture.ch


Rezension:
Ein bedeutender Kunde und die Mitarbeiterin Anne einer privaten Schweizer Bank kommen bei einem Helikopterflug ums Leben. Ein Anschlag oder nur ein Unglück? Tom Winter, ehemaliger Polizist und  Sicherheitschef der Bank, geht der Sache nach. Nicht nur, weil er den Auftrag von seinem Chef dafür erhält, sondern auch, weil er gerade dabei war, sein Herz an Anne zu verlieren.

Die Lage spitzt sich zu, als Winter immer tiefere Einblicke in Verstrickungen nahöstlicher Kunden, Banken und Investoren erhält und einer von ihnen ebenfalls mit dem Leben bei einem Bombenanschlag bezahlen muss.

Tom lernt bei seinen Recherchen die junge und erfolgreiche Fatima kennen. Doch spielt sie nur mit ihm oder ist da echtes Interesse? Schließlich hat sie nach dem Bombenanschlag den wichtigsten Posten in einer der großen, einflußreichsten Firmen übernommen.

Bald schon werden Fatima und Tom jedoch selbst zu Gejagten und sehen sich immer neuen Gefahren gegenüber.

Viele seiner Informanten ausquetschen und einige schweißtreibende Aufgaben muss Winter erfüllen, bevor er das Rätsel endgültig lösen kann. Nicht selten kann er nur mit Müh und Not sein Leben dabei retten. Zweifel kommen dem sehr selbstbewußten und lebenserfahrenen Mann sehr selten, dennoch zeigt er immer wieder einmal seine schwache Seite.

YouTube Preview Image

“Ein rasanter Wirtschafts-Thriller” – das ist dieses Buch wirklich. Da wird zwischen den Charakteren gesprungen, interessante Foltermethoden angewendet und Tom im Laufe der Story immer sympatischer. Bisweilen wollte ich ihn am liebsten mit der Nase auf Hinweise stoßen, die er im Eifer der Ermittlungen übersah.

Obwohl “Wirtschaft” nicht mein Thema und daher selten von mir gelesen wird, kann ich diesen Thriller nur empfehlen!

Sehr verständlich werden Zusammenhänge dargelegt, so daß selbst ein Laie, wie ich, diese versteht und nachvollziehen kann.


wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
AUFGEDECKT! ▷ OrthoPlus Erfahrungen von Kunden zeigen …
wallpaper-1019588
Agroturismo Fincahotel Son Pou
wallpaper-1019588
Star Wars Jedi: Fallen Order im Test – Ein Nerd wird zum Jedi
wallpaper-1019588
Khruangbin und Leon Bridges veröffentlicht Kollabo-EP im Februar 2020