Social Media Nutzung im Non-Profit-Bereich (US-Infografik)

Ich habe soeben eine sehr interessante Infografik über die Nutzung von Social Media im Non-Prodit-Bereich gefunden. Die Erhebung wurde zwar in den USA unter den 50 grössten Non-Profit-Organisationen durchgeführt, sie ergibt aber ein ziemlich interessantes Bild.

  • 92% of the top 50 nonprofits have at least 1 social media presence on their homepage.
  • The most followers that an organization has on Twitter is 840,653 (PBS)…
  • …but on the other hand, the organization following the most people is following 200,522 (The American Cancer Society)!
  • The American Red Cross was the first organization on the list to create a Twitter account.
  • Food for the Poor is the most talkative organization on Facebook, and has posted 220 posts over the course of 2 months.
  • The organization with the highest revenue, the YMCA, only posted 19 times to Facebook in 2 months, but has over 24,000 Fans.

[Ansicht der Grafik in voller Grösse]

Social Media Nutzung im Non-Profit-Bereich (US-Infografik)

Es hat den Anschein, dass diejenigen die meisten Follower oder Likes haben, die als erste ihr Social Media Engagement gestartet haben. Hängt das tatsächlich damit zusammen? Mich würde hier das Bild in Deutschland interessieren, ich bin allerding noch auf keine vergleichbare Auswertung gestossen… Es kann zumindest auch für NPO nicht schaden, sich in den Sozialen Netzwerken zu bewegen.

Quelle Grafik: craigconnects


wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Consulting Templates – mit Beratungsvorlagen Zeit sparen & Qualität heben
wallpaper-1019588
Woanders übernachten: Heute schlafe ich anderswo
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Gast
wallpaper-1019588
Coronavirus Covid-19 treibt alle Börsen in den Keller