So tun als ob …

So tun als ob …... nix wäre, geht aktuell gerade nicht.

Trotz aller Tragik für die Betroffenen und den damit verbundenen Einschränkungen für mehr oder weniger alle rund um den Globus, DAS C- Thema hat uns im Griff! Trotzdem das Leben geht weiter und es kommen auch wieder bessere/andere Zeiten. Ich versuche meinen Beitrag so gut als möglich zu leisten, die Vorgaben der Sachverständigen und unseren Behörden einzuhalten. (Denen ich erneut ein Kompliment für Ihr Krisenmanagement aussprechen möchte!)
______________________________________________________________________________________________________

In meinem Blog geht es primär um Sport, um meinen Sport. Darum mache ich hier einen Strich unter das C... und widme mich der schönsten Nebensache der Welt dem Sport.

Vorläufig wurde hier noch keine Ausgangssperre verhängt und ich nutzte in den vergangenen Wochen das wunderbare Frühlingswetter meine Trainings +/- durch zu ziehen. Da die Saisonplanung mit 4-5 Events (Rennen), zumindest bis jetzt Makulatur ist, versuche ich einfach einen guten Formstand so zwischen 70-75% meines Events (Rennen) Leistungsvermögen aufrecht zu erhalten. Aus Erfahrung weiss ich das ich, falls es dann wieder passende Events gibt, mit 4-6 Wochen gezieltem Training sehr schnell bei ca. 90-95% sein werde. Immer vorausgesetzt ich bleibe gesund. Was aktuell das primäre Ziel ist! Das einzige wo fehlt ist der regelmässige Besuch im externen Kraftraum. Egal, geht auch so, und Sport ist zur Zeit sicher nicht DAS Thema und Irgendwelche Events auch nicht.

Ich betreibe den Sport nicht der Rennen wegen, sondern ich bestreite die Rennen des Sportes wegen.