So schmeckt Spanien!

mojo kartoffeln bilderschaft_5332Hier mein Rezept für die auf den Kanaren typischen

Papas Arrugadas  – Mojo-Kartoffeln oder auch Runzel-Salzkartoffeln mit roter und grüner Mojo

Zutaten für 4 Personen

900 g festkochende Kartoffeln * ca. 200 g Meersalz

Rote Mojo – Mojo rojo

50 g altbackenes Weißbrot * 1 rote Paprikaschote * 200 g in Öl eingelegte rote Paprika * 5 Knoblauchzehen * 1 TL Kreuzkümmel * 1 rote Chilischote * 1/2 TL Meersalz

Grüne Mojo – Mojo verde

6 Knoblauchzehen * 1 Bund Koriandergrün * 100 ml Olivenöl  * 1 TL Kreuzkümmel * 1 Bund Petersilie * 1 grüne Chilischote * 1/2 TL Meesalz

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in einen Topf geben, zur Hälfte mit Wasser bedecken. Das Meersalz darüber verteilen und die Kartoffeln bei leicht geöffnetem Topf in ca. 20 Minuten gar kochen. Danach bei komplett geöffnetem Topf so lange weiter kochen, bis das Wasser verdampft ist und die Kartoffeln eine runzelige Salzkruste haben.
  2. In der Zwischenzeit je die Zutaten für die rote und die grüne Mojo klein schneiden und pürieren. Die heißen Kartoffeln mit den beiden Saucen servieren.

wallpaper-1019588
Weitere Bandankündigungen – Maifeld Derby nennt Faber als dritten Headliner
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Xbox Game Pass Ultimate - Hol dir das Maximum
wallpaper-1019588
GreedFall - Entdecke eine neue Welt
wallpaper-1019588
Mein schlimmster Lauf
wallpaper-1019588
Hoverloop - Gameplay-Trailer gibt tiefere Eindrücke in Drohengefechte