So liegen Sie beim Matratzenkauf richtig

Gut schlafen auf der richtigen Matratze © Rainer Sturm / pixelio.de

Gut schlafen auf der richtigen Matratze © Rainer Sturm / pixelio.de

Wer gerade damit beschäftigt ist, sich ein neues Zuhause zu schaffen oder das alte Zuhause in Schuss zu halten, der ist vielleicht auch schon zu dem Punkt gekommen, an dem es darum geht, eine neue Matratze auszuwählen. Grundsätzlich gilt: Je nach Qualität, Dicke und Material sollte man eine Matratze alle 5 bis 15 Jahre komplett auswechseln. Denn nur dann kann sichergestellt werden, dass diese auch weiterhin gut für den Rücken ist und ihrem Besitzer eine gute Schlafqualität bescheren kann.

Die richtige Matratze auswählen

Grundsätzlich sollten Sie bei der Matratze auf die folgenden Kriterien achten: Matratzenmaterial, Härtegrad sowie die Dicke der Matratze und eventuell deren Liegezonen, wenn vorhanden.

In Bezug auf das Material kann man keine pauschale Antwort geben, welches Material das am besten geeignet ist. Während Federkernmatratzen zum Beispiel Wärme und Feuchtigkeit sehr schnell ableiten und für eine gute Durchlüftung sorgen, passt sich diese Art von Matratze unter Umständen der Körperform nicht so gut an. Matratzen aus Kaltschaum hingegen sind besonders gut darin, Wärme zurückzuhalten, was vor allem für Leute, denen es schnell kalt wird, ein großes Plus ist. Latexmatratzen gelten als besonders anpassungsfähig an den Körper, sind dafür aber schwer und in der Regel eher teuer.

In Sachen Härtegrad sollte nach Geschmack entschieden werden, denn jeder Hersteller definiert seine Härtegrade anders. Grundsätzlich sollte eine Matratze aber weder zu hart noch zu weich sein. Darum ist ein vorheriges Ausprobieren der Matratze hier unter Umständen sinnvoll.

Hinsichtlich der Dicke der Matratze sollten vor allem schwere Menschen darauf achten, auf eine mindestens 16 Zentimeter dicke Matratze zu setzen, damit sie nachts den Lattenrost nicht zu spüren bekommen. Liegezonen können ebenfalls sinnvoll sein – allerdings raten Experten von Matratzen mit mehr als drei Liegezonen ab. Auch hier sollte aber ausprobiert werden, was gefällt.

Matratzen günstiger kaufen

Zum Kauf von qualitativ hochwertigen Matratzen empfiehlt sich allen voran das Internet, denn dort findet man mitunter eine preiswerte Auswahl an hochwertigen Stücken, die einen angenehmen Schlaf garantieren – zu jeder Zeit. In anderen Fällen, vor allem dann, wenn man sich beim Kauf sehr unsicher ist, kann aber auch der Gang ins Fachgeschäft eine gute Entscheidung sein.

Lust auf mehr? Hier gibt es ähnliche Artikel:

wallpaper-1019588
Studium Ziele – Wie finanziere ich mein Studium?
wallpaper-1019588
Spielteppich Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Spielteppiche
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Der Blick zurück?
wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder