So funktioniert die Rentierscheidung in Lappland

So funktioniert die Rentierscheidung in Lappland
Das schwedische Fernsehen bietet dieser Tage interessante Einblicke wie eine Rentierscheidung in Lappland von statten geht. Den ganzen Sommer über sind die Rentiere im Fjäll im Freien auf der Weide. Im Winter werden sie zuerst in Form sogenannter Siida separiert. Siida sind kreisrunde Gehege in die die Rentier zunächst getrieben werden. Im Ergebnis dessen wird die Zahl der Rentiere einfach übersichtlicher. Dann beginnt der Fang der Tiere, die zur Schlachtung vorgesehen sind. Die Rentierzüchter erkennen anhand der an den Ohren angebrachten Markierungen ihre Tiere wieder. Die nicht zur Schlachtung vorgesehenen Tiere werden nach einer kurzen Kontrolle auf Parasitenbefall wieder frei gelassen.
So funktioniert die Rentierscheidung in LapplandDas schon 1929 gegründete Familienunternehmen Kero in Pajala in Lappland hat sich auf die Verarbeitung von Rentierleder spezialisiert. Daraus entsteht bspw. dieser wunderschöne Geldbeutel namens Viggo und vieles vieles mehr. 
So funktioniert die Rentierscheidung in Lappland
Uns verbindet mit Kero eine nun schon zehn Jahre anhaltende sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit. Produkte aus Rentierleder erhalten Sie seit 2009 auf unserm Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007. 

wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze
wallpaper-1019588
Death Stranding: Tipps für einen guten Start
wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor