So findest du gute Blogthemen die Kunden gewinnen

Gerne mache ich bei der Blogparade von Elke Schwan-Köhr - Federführend Media mit. Bei der Blogparade geht es um das Thema „Wie finde ich die richtigen Themen für meine Beiträge", wie finde ich dir richtigen Themen.

In den letzten Beiden Beiträgen, konntest du nachlesen, wie du deine „Schreibblockade aufhebst" und wie du „5 und mehr Beiträge pro Woche schreiben" kannst. Heute möchte ich dir ein paar Tipps geben, wie du neue Blogthemen findest.

Fragen und Antworten

Nimm die Fragen deiner Leser wahr. Greife diese Fragen auf und beantworte diese in einem Beitrag. Das tolle an Fragen ist, dass sie direkt von deiner Zielgruppe kommen und somit das Interesse schon da ist. Beantwortest du diese Fragen ausführlich, kannst du deinen Experten Status festigen.

Fragen findest du unteranderem in Facebook Gruppen, in den Kommentaren deines Blogs oder auch in Foren. Suche dir die Fragen heraus, die dich interessieren und zu deiner Thematik passen. Warum? Kannst du in meinem Beitrag „5 und mehr Beiträge pro Woche" nachlesen.

Schreibe dir die Fragen in deinen Blogbeitragsplaner ein und formuliere später daraus einen qualitativen Beitrag.

Deine Mitbewerber

Lasse dich von deinen Mitbewerbern inspirieren. Über welche Themen haben sie schon geschrieben, welchen Beitrag kannst du davon ableiten? Ich rede hier von inspirieren lassen und nicht kopieren! Schreibe zu diesem Thema deinen eigenen Erfahrungen und vermittle dein Wissen über dieses Thema. Suche dir 3 Blogs, die du als Mitbewerber einstufst und schreibe 10 Beitragsideen auf.

Business Stories

Das Schöne an Interviews bzw. Business Stories ist, dass du deinen Lesern anderes Expertenwissen vermittelst. Ein Interview mit einem anderen Experten erweitert deinen Blog mit Wissen, indem du vielleicht nicht so heimisch bist. Ein Interviewpartner ist zu dem meistens erfreut, auf anderen Blogs präsent zu sein. Durch das Online Marketing von deinem Interviewpartner, wirst du dein Netzwerk ausbauen, da du einem anderen Publikum vorgestellt wirst. Des Weiteren hat ein Interview den Vorteil, dass meistens der Interviewpartner das Interview selbst schreibt und du nur die Fragen vorbereitest.

Suche dir 5 Blogger, die du gerne einmal interviewen möchtest. Beachte aber, dass eine Verbindung zu deinem Blogthema besteht.

Tipps & Tricks

Checklisten und Tipps kommen immer gut an. Schreibe einen Checkliste oder Testbericht über dein Blogthema. Stelle verschiedene Produkte vor und vergleiche diese. Überlege dir, aus Sicht deines Lesers, welche Fragen du dir stellen würdest. Überlege dir also 3 Fragen, welche deinem Leser bzw. potentiellen Kunden einfallen würden. Hast du diese Fragen zusammen, kannst du diese in einem Beitrag verarbeiten. Frage auch Google, wenn dir spontan nichts einfällt. Gebe in der Suchmaske ein: „dein Blogthema + Tipps" oder „dein Blogthema + Ratgeber".

Google Keyword Planer

Neue Ideen für Beiträge findest durch auch durch die Suche von neuen Keywords bei Google Keyword Planer.

Gebe im Google Keyword Planer „dein Keyword" ein und Google zeigt dir passende Keyword Ideen. Aus diesen Keywords kannst du dir Themen überlegen, die zu dir passen. Des Weiteren kannst du durch die Google Analyse gleich erkennen, wie hoch das Suchinteresse für dieses Keyword ist.

Google Suchmaske

Google hat die Funktion enthalten, dass wenn du einen Suchbegriff in die Maske eingibst, Google automatisch diese vervollständigt. Die Google Suggest Funktion kannst du ebenfalls für deinen Themenfindung verwenden.

Gebe in die Suchmaske dein Suchwort + a ein und Google vervollständigt automatisch. Durch den zusätzlichen Buchstaben, gibt dir Google weite Suchmöglichkeiten vor.

Zum Beispiel:

„Blumen online a" - Blumen online auf Rechnung oder Blumen online Abo

„Blumen online b" - Blumen online bestellen oder Blumen online bestellen auf Rechnung

Jetzt kannst die das ganze Alphabet einmal durchgehen und die Beispiele herausnehmen, die zu dir passen. Es ist manchmal erstaunlich, wie viel Themen zu einem Keyword gefunden werden. Nimm dir einmal Zeit und recherchiere ein wenig. Notiere dir die Suchbegriffe und die dazugehörigen Beitragsideen in deinem Beitragsplaner.

Ich hoffe mit diesen Tipps findest du tolle neue Blogthemen für deinen Blog. Wie findest du neue Blogthemen? Ich bin auf deinen Kommentar gespannt! So findest du gute Blogthemen die Kunden gewinnen