Snuggle Up with Light Fidelity – Lightworker*T

Wien (Culinarius) Nahezu erfrischend erwärmt uns LIGHTWORKER*T mit seiner Musik und Energie. Der Name ist Programm: Songs, die berühren und bewegen, mit lichtvollen Texten serviert. „Wohlfühl-Folk-Pop“ (KURIER). Harmonie und positive Klänge, welche die Freude am Leben widerspiegeln und letztendlich mehr zu bieten haben, als eine schöne Fassade.

Mit seiner Konzertserie “Snuggle Up with Light Fidelity” ist LIGHTWORKER*T nun schon über zwei Jahre „on Tour“, überzeugte in mehr als 50 Konzerten und ladet auch weiterhin unaufhaltsam zum Aneinanderkuscheln ein. Seine Reise führte ihn bisher vom Burgenland aus (Nova Rock, Golser Volksfest, Cselley Mühle, uvm.) durch ganz Österreich, über Ungarn, USA und Deutschland sogar bis ins ferne Afrika. Die aktuellen Tourdaten finden Sie hier.

LIGHTWORKER*T veröffentlichte mit „Snuggle Up“ ein weiteres Stück Musik aus dem Land der Sonne. Harmonisch konzipiert und selbst produziert geht das Album neue Wege und bleibt dabei doch den ursprünglichen Einflüssen treu: Folk, Rock, Pop, Groove und Funk werden gewissermaßen zu einer authentisch klingenden Collage verwoben und mit lichtvollen Texten besungen. LIGHTWORKER*T spielt im Studio zum Großteil alle Instrumente selbst ein, es werden aber zusätzlich auch immer wieder Gastmusiker einbezogen.

Hinter dem Projekt LIGHTWORKER*T verbirgt sich der Eisenstädter Thomas Matzka als Singer/Songwriter, Multi-Instrumentalist, Produzent, Lichtarbeiter und Visionär. Seine Verbundenheit mit alten Werten, der Schönheit und Kraft der Natur, der Liebe und dem Leben an sich, ist auch auf dem aktuellen Album „Snuggle Up“ (2010, Klonk*Records) unmittelbar spürbar. Damit setzt er konsequent fort, was er schon mit seinem Debüt-Album „Light Fidelity“ (2008, Klonk*Records) begonnen hat…

logo5_01

Fotocredit: Thomas Matzka


wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben