Snoop Dogg: Neue Karriere als Cannabis-Investor

Snoop Dogg ist bekannt als der größte Kiffer der Welt. Der amerikanische Rapper von der West Coast tönt in jedem Song von seiner Leidenschaft, redet so langsam, als hätte er seit Jahren nichts anderes mehr gemacht außer Pflanzen zu rauchen und lässt sich bei jeder Gelegenheit mit wahlweise Blunts oder Hanfsamen ablichten.

Jetzt macht der Rapper seine zweite Leidenschaft auch noch zu echtem Geld. Snoop Dogg investiert nämlich seit neuestem in einen Vaporizer. Das wachsende kalifornische Start Up Grenco Science stellt Vaporizer her, also E-Zigaretten, mit denen man Gras konsumieren kann. Vaporizer brennen aber keinen Tabak an, sondern lassen den Trägerstoff (in dem Fall also das Gras oder THC-Öl) verdampfen. Das ist eine weitaus gesündere Variante, als den Stoff zu rauchen, und Snoop wittert anscheinend seine Chance. Als Investor ist er einer der vielen, die gerade in den USA den neuen Milliardenmarkt mit dem Gras entdeckt.

Denn die Liberalisierung von Marihuana in einigen amerikanischen Bundesstaaten ist nicht nur eine kontrovers diskutierte politische Angelegenheit, sondern auch eine riesige Möglichkeit, um Geld zu machen. Nachdem in Washington und Kolorado der Anbau, Besitz und Konsum von Gras legalisiert wurden, versuchen sich nun viele Leute daran, die bisherigen Lücken im Markt zu schließen – und zwar völlig legal.

Snoop Dogg ist ganz zurecht also einer der ersten, die das System unterstützen. Endlich legal zu kiffen nimmt ihm vielleicht ein wenig von der so hart erarbeitetenden Gangster-Attitüde weg (wer sich sein Gras fortan im Supermarkt holt statt hartnäckig zu dealen und illegal zu kaufen, ist natürlich nicht besonders gefährlich), aber der Geschäftsmann im Rapper weiß, was das bedeutet: ein gutes Geschäft.

Zur Feier seiner Investition mit Grenco Science hat die Firma einen Special Edition “Snoop Dogg” Vaporizer zum Verkauf in den Shop gestellt. Der wieder benutzbare Vaporizer hat eine Karte von Long Beach aufgemalt bekommen, der Heimatstadt von Snoop. Seine Signatur ist auch eingraviert.

Der Eintrag Snoop Dogg: Neue Karriere als Cannabis-Investor wurde zum ersten mal auf PlayMuzikk veröffentlicht.


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads