Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag*

Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag*habt ihr noch Lust auf Smoothies? Oder könnt ihr sie schon nicht mehr sehen? Jeden Sonntag was Gesundes zum Frühstück... Oh man, Oh man. Dabei darf man sich doch gerade Sonntags was gönnen... Ihr habt ja recht. Aber einer geht noch. Heute habe ich nämlich die Consti von dreieckchen zu Besuch. Den Blog kennt ihr noch nicht? Dann nix wie rüber! Drei Mädels posten nicht nur über Essen und Kuchen - wie ich hier ;-) Nein, sie schreiben über Mode, DIY, Interieur, Baby und Food natürlich. Wie heißt es so schön? Die Mischung macht´s! ... und die Gefahr irgendwann durch die Gegend zu rollen ist nicht ganz so hoch... hihi... Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag*

Frischer Frühsommer-Smoothie mit Birnen, Erdbeeren und Kokoswasser

Danke liebe Emma, dass ich bei dir zu Gast sein darf! Ich bin vor einer ganzen Weile über dein Instagram-Profil gestolpert und sofort kleben geblieben, so wunderschöne Bilder und tolle Rezepte! Da läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen und mein nächster Weg geht immer zum Kühlschrank. Aber da wir ja gut erzogen sind, stell ich mich erstmal kurz vor: Ähem. Ich bin Consti aus dem schönen Heidelberg und 1/3 von unserem Lifestyle-Blog dreieckchen. Seit Februar diesen Jahres blogge ich gemeinsam mit meinen zwei Mädels Sara und Janine über Mädchenthemen wie Food, Healthy Living, DIY & Interieur und Baby. Wir waren schon im Studium Chaosgang und Dreamteam in einem und haben gemeinsam so einige Lebensphasen durchgestanden. Wir haben zusammen viel gelacht, geweint und viele schöne Momente erlebt.

Ich bin ein leidenschaftlicher Foodie und Genießer, egal ob es um hausgemachte Pasta oder beerige Salate, saftige Smoothies oder leckere Pancakes geht. Kochen ist für mich meditativ und leidenschaftlich zugleich. Das war nicht immer so: Als ich von Zuhause ausgezogen bin, dominierten Maggi und tiefgekühlte Convenience-Freunde den Vorratsschrank. Tzzzz. Gott sei Dank bin ich erwachsen geworden, denn seit einiger Zeit habe ich auch das Backen für mich entdeckt und liebe es für Freunde als Geburtstagsüberraschung zuckersüße Cupcakes mitzubringen.

Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag* Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag*

Und meine Vintage-Interieur und Flohmarkt-Liebe lässt sich ja wunderbar mit dem Foodblogger-Dasein vereinen. So ein Glück - thihi. Seit über einem Jahr bin ich stolze Besitzerin eines türkisen KitchenAid Mixers und habe schon die wildesten Gemüse und Obst-Kombinationen produziert (Ja, zum himmlischen Gurke-Ananas-Smoothie - Nein danke, zu Rucola und Mango). So gut wie jeden Morgen weckt mein Mixer die halbe Nachbarschaft und spuckt spinatgrüne, himbeerrosa und mangogelbe Smoothies aus.

Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag*

Meine neueste Kreation entstand per Zufall und besteht aus der sehr leckeren Kombination von Birnen, Erdbeeren und Kokoswasser. Ich kann von Kokos in sämtlichen Variationen gar nicht genug bekommen, ob als Shake, Eis oder eben im Smoothie.

Die genannten Zutaten reichen für ca. 1l Smoothie à 2 große Gläser:

3 reife Birnen

1 Handvoll Erdbeeren

1 Banane

1 Orange

150ml gekühltes Kokoswasser (z.B. von dm oder Alnatura)

Zubereitung

Wascht zunächst die Birnen, halbiert sie und entfernt das Kerngehäuse. Die Birnen sollten möglichst sehr reif sein, damit der Smoothie eine samtige Konsistenz hat. Die Erdbeeren ebenfalls waschen, entkelchen. Banane schälen und Orange filetieren und alles gemeinsam mit dem gekühlten Kokoswasser in den Mixaaa geben und fein pürieren. Guten Appetit!

Ich würde mich total freuen, wenn ihr die Kombi mal ausprobiert! Habt noch einen wundervollen Sonntag, schnappt euch eine Picknickdecke und ab nach draußen! Danke liebe Emma für deine Gastfreundschaft!

Smoothie Sunday mit dreiecken *Gastbeitrag* Vielen Dank liebe Consti für deinen köstlichen Smoothie und deinen Besuch! Dir und allen anderen wünsche ich einen Smoothie-Sunday. Liebe Grüße, P.S.: Nächste Woche gibt es dann eine Zusammenfassung von allen Smoothies und meinen wundervollen Gästen... Und was zu gewinnen!

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15