Smoothie♥ mit Kenwood Smoothie Maker to Go

Wir sind endlich im Sommer angekommen. Warme Temperaturen, endlich Baden und vor allem Lust auf kühle Drinks und gesundes, leichte Getränke mit besonderem Frischekick. Und damit war es soweit endlich ist mein lang ersehnter Smoothie Maker von Kenwood eingetrudelt :)

Jetzt kann ich endlich leckere, gesunde Vitaminbomben zubereiten. Und hier stelle ich euch den neuen Star in der cucina cookingCatrin vor. Der Kenwood Smoothie Maker To Go. Das finde ich besonders nett: gemixt wird direkt in einem von zwei to Go Bechern, die auf mit dem mit dem Edelstahlmesseraufsatz auf den Kopf gestellt werden. Wieder umgedreht, mit to Go Deckel drauf werden diese auch Trinkgefäß benützt werden. Das ist superpraktisch weil keine Patzerei. Der Smoothie Maker to Go ist damit praktisch für alle Frühstücksmuffel, denn in wenigen Sekunden ist ein gesunder, leckerer Frühstückssmoothie zubereitet der mit dem praktischen to Go Becher direkt mit ins Büro kann. Sehr fancy. Nach 500 ml Powersmoothie, bis oben hin voll mit Vitaminen und Ballaststoffen, steht einem Kickstart in den Tag nichts mehr im Weg.

Außerdem kommt das kleine Kerlchen (sehr handliche Dimensionen) mit ordentlich Power daher. Auf zwei Stufen werden alle Frucht- und Gemüsesorten zerkleinert zum samtig leckeren Püree. Für besonders hartnäckige Stücke gibt es die “Rückwärts” Taste, die sogar widerspenstige Zutaten wie Eiswürfel und Co. in Nullkommanix zu Mus verarbeitet. Ein super Gerät somit auch für die Herstellung von Crushed Ice um zB: einen leckeren Green Tea Mojito herzustellen.

Auch perfekt zu verwenden für kalte Sommersuppen wie beispielsweise kalte Gurkensuppe und natürlich auch für Babynahrung. Der Smoothie Maker ist damit nicht nur geeignet für Smoothies, sondern ein kleines Multifunktionsgerät mit dem ihr viel Freude haben werdet. Ich kann ihn euch nur voll und ganz empfehlen. Ein tolles Preis- Leistungsverhältnis mit knapp 36 € jeden Euro voll und ganz wert.

Ich mag ihn so gerne, dass ich am liebsten mein gesamtes Essen pürieren würde. Nachdem ich in den letzten Tagen so zirka alles vermixt habe was möglich ist könnte ich euch jetzt mit Smoothie Rezepten überschütten.

So gehen die wandelbaren Vitaminbomben:

Joghurt, Fruchtsaft (zB. Organgensaft), Milch oder auch sehr lecker Soja oder Reismilch zB: von Joya bilden die Basis. Dann die Früchte, Kräuter oder Gemüsesorten eurer Wahl dazugeben und fertig sind köstlich leichte Sommerdrinks.

Derzeit eine meiner Lieblingskombis: Joya Reis Kokos Drink mit Pfirsich und Erdbeeren … mhmmmm

Also nicht nur im Sommer eine tolle Investition – der Kenwood Smoothie Maker to Go – damit zaubert ihr im “Becherumdrehen” gesunde Power- & Beautydrinks und noch viel mehr.

.s. cookingCatrin

Kenwood Smoothie MakerVielen Dank an Kenwood & Network PR!



wallpaper-1019588
Das neue Einsteiger-Tablet Allocube iPlay 50 Pro kann ab ...
wallpaper-1019588
[Comic] Decorum
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Pizza essen?
wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen