Smoothie Maker Crazy Chef Game – Ob diese Drinks auch im wahren Leben schmecken?

Smoothie Maker Crazy Chef Game – Ob diese Drinks auch im wahren Leben schmecken?

Smoothie Maker Crazy Chef Game – Ob diese Drinks auch im wahren Leben schmecken?
Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Beschreibung der kostenlosen App:
Bei dieser Hitze kann man nicht wirklich sein Essen geniessen. Viel besser wäre da ein kühler Smoothie, den du in dieser Android App mixen kannst. Früchte gibt es hier genug zur Auswahl.

Wenn man sich das Spiel anschaut, dann bekommt man direkt Lust, sich einen echten Smoothie zu mixen. Vielleicht kann man, obwohl es ja nur ein Spiel und keine Rezeptesammlung ist, den einen oder anderen Tipp abgreifen.


Schnapp dir die Früchte und mixe deinen Smoothie

Als erstes sucht man sich natürlich ein paar Früchte aus, da diese die Grundlage und den Geschmack des Smoothies bilden. Damit ist es aber noch lange nicht getan. Damit es auch eine kühle Erfrischung wird, braucht man auch Eis, das in einem Crusher zerkleinert wird. Dafür hast du genau 60 Sekunden Zeit.

Das Auge trinkt mit

Je mehr der 20 Levels du geschafft hast, desto mehr kleine Extras kannst du nutzen. Ein kleiner Schirm ziert dann das Glas und am Rand steckt eine Zitrone oder Orange, ganz wie man es auch von den echten Smoothies kennt. Wer dann richtig Lust auf einen realen Smoothie bekommt, kann ja mal die Zutaten aus der Android App in einem echten Glas zerkleinern und mixen. Dürfte bei diesem Wetter eine leckere Erfrischung sein.

Die Zutaten und Dekorationen

Mehr als 30 verschiedene Zutaten darfst du in deinen Drink mixen. Zusätzlich kann er mit bis zu 80 Dekorationen optisch aufgepeppt werden. Da manche Früchte recht sauer sein können, darf ein Süßstoff nicht fehlen. Auch hier hast du nicht nur den einfachen Zucker, sondern 8 verschiedene Zutaten, mit denen dein Smoothie so richtig süß wird. Probier es mal mit Honig , braunen Zucker und anderen Leckereien. Wer sich gesund ernähren möchte, sollte noch eine der 13 Beilagen einbringen, zu denen auch Tofu und Broccoli gehört. Aber ob das dann auch noch schmeckt?

Fazit:
An verschiedenen Beilagen mangelt es dem Siel wahrlich nicht. Wäre sicher interessant zu wissen, wie diese in einem echten Smoothie schmecken. Wenn die Früchte im realen Leben nicht so teuer wären, dann müsste man das einfach mal probieren. Ansonsten kann man sich aber auch mit der schönen Grafik und den Effekten der kostenlosen App begnügen.


wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals