Smoked Urban Decay

Seit langem finde ich heute mal wieder die Zeit zum Bloggen. Diese möchte ich nutzen um euch ein paar Bilder von der neuen Urban Decay Lidschatten Palette in "Smoked" zu zeigen. Enthalten sind 10 Lidschatten (4 Matte und 6 Schimmernde) á 0,85 g. Zum Vergleich die Naked Paletten enthalten 12 Lidschatten á 1,3 g.  Obwohl die Pfännchen in der Smoked Palette eher größer wirken als die der Naked Palette, ist hier weniger Lidschatten enthalten. Preislich geben sich die Paletten nichts, die Naked Paletten kosten $50, die Smoked Palette kostet $49. Die Smoked Palette enthält noch einen 24/7 Glide on eye pencil in der Farbe Perversion, eine Mini-Primer Potion sowie ein kleines Booklet mit Anleitungen für verschiedene Looks. 
Long time no blogging. :/ Now I finally found some time to blog and I decided to show you Urban Decay's new eyeshadow palette in "Smoked". It contains 10 eyeshadows ( 4 mat eyeshadows and 6 shimmery ones) á 0.03 oz. For comparison the Naked palettes contain 12 eyeshadows á 0.05 oz. Even though the eyeshadows pans in the smoked palette look bigger than in the Naked palettes they contain less product. The price is about the same. You can purchase the Naked palettes for $50 and the smoked palette für $49. The smoked palette also contains a fullsize 24/7 Glide on eye pencil in the color Perversion, a sample sized Primer Potion and a "How to get the Look" Booklet. 
Smoked Urban Decay
Die Smoked Palette ist in einem kleinen schwarzen Case, welches man mit einem Reißverschluss schließen kann. In der Palette ist noch ein Spiegel.
The packaging of the Smoked Palette is a soft zip-up layer encasing a cardboard insert.
Bis auf "Blackout" der tief schwarze Lidschatten, gibt es keine Überschneidungen mit den beiden Naked Paletten. Dennoch existiert aus meiner Sicht eine starke Ähnlichkeit zwischen der Smoked Palette und den Naked Paletten. Mit dem einzigen Unterschied, dass die Smoked Palette noch durch die Farben Rockstar (Violet / Aubergine) , Evidence (Blau) und Loaded (Grün) bereichert wurde. Die anderen Farben aus der Smoked Palette hätte man auch gut in eine Naked Palette gepasst. Da ich ein großer Fan der Naked Paletten bin, ist das für mich kein Nachteil. Ich liebe neutrale Farben, weil diese einfach am Vielfältigsten genutzt werden können und dementsprechend oft zum Einsatz kommen. Dennoch hat man mit der Smoked Palette die Möglichkeit ein bisschen Farbe in das AMU zu bringen. Toll finde ich, dass insbesondere die helleren Farben Kinky und Freestyle, die man toll zum Ausblenden verwenden kann, matt sind. Für mich ist die Palette definitiv gelungen und schon regelmäßig im Einsatz. Etwas schade finde ich es, dass Urban Decay hier einen ebenso stolzen Preis wie bei den Naked Paletten verlangt, dann aber weniger Inhalt bietet.
"Blockout" a deep black is the only color you can find in both the smoked palette and one of the Naked palettes. However out of the 10 eyeshadows 7 could easily be put in a Naked palette as well. The main difference are the three shades at the middle of the bottom row: Rockstar (Aubergine-colored), Evidence (Blue) and Loaded (Green). Since I am a huge can of neutral eyeshadows because they are the most versatile and thus the most in use I enjoy that the Smoked palette contains so many neutral shades. Because of the three actual "colors" you have a bit more variety. I also really enjoy that the light colors Kinky and Freestyle which are perfect for blending are mat shades. I get a lot of use out of the palette. I however find it a bit disapointing that Urban Decay charges the price of a Naked palette but provides less content in smoked palette.
Smoked Urban Decay
Kinky, Freestyle, Mushroom, Backdoor, Blackout:
Smoked Urban Decay
Barlust, Rockstar, Evidence, Loaded, Asphalt:
Smoked Urban Decay

wallpaper-1019588
Neues Einsteiger-Smartphone Realme Narzo 30A
wallpaper-1019588
Fotokust
wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung