Smite: Patch bringt Siege Modus mit sich

Das Action-MOBA „Smite“ erhielt mit dem neuesten Patch nicht nur Verbesserungen sondern auch einen neuen Spielmodus spendiert.

smite_logo

Die Verantwortlichen von Hi-Rez veröffentlichten bereits gestern ein neues Update für das Action-MOBA „Smite“. Neben einigen gewünschten Verbesserungen enthält dieses aber vor allem zahlreiche Neuerungen. So ist ab sofort der Siege Modus verfügbar, der sich derzeit aber noch im Beta-Stadium befindet. Nichtsdestotrotz könnt ihr nun 5-gegen-5 Eroberungsgefechte spielen, dessen Karten durch die Maya-Mythologie inspiriert wurde. Durch das Verdienen von Punkten können Gefechtstürme erworben werden, die sich ähnlich wie Minions verhalten, aber mit mehr Leben und Angriffsstärke ausgestattet sind.

Außerdem enthält der Patch den ägyptischen Gott Osiris, Broken God of the Afterlife. Er ist ein Nahkampfkrieger und kann sich dank seinem Ulitmate Spirit Rip in einen Geist verwandeln, der ihn innerhalb seiner Reichweite zum Ziel mit dem geringsten Leben befördert. Sein Angriff fügt nicht nur Schaden zu, er verhindert auch, dass sich das Ziel wieder heilen kann. Zu den vollständigen Patch-Notes gelangt ihr hier.


wallpaper-1019588
[Comic] DC-Horror: Der Zombie-Virus
wallpaper-1019588
Abflussreiniger Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Abflussreiniger
wallpaper-1019588
The Relative Worlds: KSM Anime sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Neues Oberklasse-Smartphone Xiaomi Mi 10 Ultra bietet Top-Kameras