smashbox Limitless 15 hour wear creamshadow ‘stone’– und das Event dazu

Exif_JPEG_PICTURE

Im November war ich ebenso wie shelynx beim smashbox Event mit Steven Khan und habe mich schminken, frisieren und fotografieren lassen. Es war mächtig was los im Douglas und die sehr freundlichen und kompetenten Damen von smashbox waren sehr beschäftigt. Einige Produkte konnten mich begeistern -

Der oben gezeigte Creamshadow ist eines dieser Produkte. Ich liebe ja Creamshadow, weil sie so einfach anzuwenden sind und im besten Fall solo, in Kombi oder als Base benutzt werden können. Beim Event wurde mir Stone aufgetragen und darüber dann die Lidschatten des Photo OP Trios “Aperture”. Diese Kombination hat mir sehr gefallen, da es sich um natürliche Braunnuancen handelt(e). Kombiniert wurde dies mit einem dunkelblauen Liner (tolle Farbe, super cremig!). Was ich so noch nicht getragen habe: sie hat den unteren Wimpernkranz recht hart betont, den Kajal nicht verwischt und auch nicht auf der Wasserlinie aufgetragen. Ich finde, dass mich das alt aussehen lässt, was man auch an den Fotos später erkennen kann. Aber dazu sind solche Events ja auch da, um einfach mal anders auszusehen. Gehalten hat das AMU auch super, abends sah es immer noch gut aus und nichts war verrutscht. Inzwischen habe ich den Lidschatten schon öfter getragen und mag ihn sehr – Beuteschema eben. Anwendung ist denkbar einfach, ich nehme immer noch einfach die Finger. Lidstrich dazu, Mascara und fertig.

Stone ist so hübsch – seht ihr die kleinen Partikel?

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE

Swatches

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

smashbox ist besonders für die speziellen Primer bekannt und so wurde auch für meinen Hauttyp der bestpassendste gesucht und gefunden. Da ich eher feuchtigkeitsarme/trockene Haut habe, wurde der Photo Finish Hydrating Primer aufgetragen. Im Anschluss dann die Camera Ready BB Cream in ‘Fair’, was sehr gut zu meiner Haut passte. Sehr interessant fand ich den Under Eye Brightener, der noch unter dem Concealer aufgetragen für richtig strahlende, wache Augen gesorgt hat, ohne vampirigen Glitzereffekt. Definitiv ein Produkt, das ich mir noch einmal ansehen werde. Leider wurde – wie ich persönlich finde – einfach von allem ein wenig zu viel um die Augen herum aufgetragen (Concealer, Puder…) was meine Augenpartie knittrig und trocken aussehen lässt. Da war ich doch etwas erschrocken. :D Dennoch gefiel mir mein Makeup in der Komplettansicht, gerade auch wegen dem tollen Lippenstift (Legendary Lipstick in Mandarin).

Ein paar der geschossenen Fotos habe ich auch in petto, auch wenn es wirklich komisch war, zu posieren. Obwohl ich ja so oft Bilder von mir für den Blog mache, war es dennoch komisch, da so im Mittelpunkt zu stehen. Ich fühlte mich da etwas hölzern und steif, ein natürliches Lächeln wollte sich vor dem Meister hinter der Kamera auch nicht einstellen – hach, ich fühlte so schön ungelenk :D

DANIELLA__1789 DANIELLA__1773


Kennt ihr smashbox Produkte? Ich bin ja nun eigentlich wirklich angefixt genug, aber… :D


wallpaper-1019588
Hoher Sonnblick: Bergtour auf den König von Rauris
wallpaper-1019588
Huawei P30 Pro mit Super-Zoom (10-fach?), besseren Nachtaufnahmen und einer neuen Farbe mit Verlauf
wallpaper-1019588
Spielend Neues Lernen mit der Sprachhexe von Ravensburger und Tipps zur Sprachförderung + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Berlin – A Perfect Circle und A Perfect Vegan Paradise
wallpaper-1019588
Mein grauer Tag
wallpaper-1019588
Gartentagebuch: Tag 1
wallpaper-1019588
Foto: Fein geäderte Phalaenopsis-Blüten
wallpaper-1019588
Rezension: Blinde Lust - Amy Walker