smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und Körper

Gesichtsbürsten wurden meiner Auffassung im letzten Jahr immens gehypt und fast jede erdenkliche Marke hat ihr eigenes kleines Bürstchen auf den Markt gebracht. Nachdem ich von der Olaz-Bürste leider komplett enttäuscht wurde, hatte ich die Möglichkeit die Bürste von smásh für Gesicht und Körper zu Testen. Samtweicher Haut und einem strahlenden Teint steht also nichts mehr im Wege...

smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und KörperHerstellerinformationen...

Mit smásh wird die Gesichts- und Körperpflege neu definiert. Das handliche Multifunktionstool für Face & Body bietet neben der klassischen Reinigung einen sichtbaren Anti-Age Effekt. Gerade fahle, graue, kraft- und vitalitätslose Haut mit ersten Fältchen, aber auch unreine Haut profitiert von smásh. Durch die Rotation der Bürstchen wird die Haut sanft massiert, was zu einer Durchblutungsverbesserung führt und gleichzeitig die Haut tiefenwirksam von Schmutzpartikeln und Make-up befreit.

smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und KörperErfahrungen...

Mir gefallen die Kombination aus Gesichts- und Körperbürste sowie die Vielzahl der Aufsätze sehr gut. Neben dem Handstück, welches mit 2 Batterien bestückt wird, sind 4 austauschbare Köpfe im Set enthalten: ein kleiner Bürstenaufsatz für die Gesichtsreinigung, ein großer Bürstenaufsatz für die Körperreinigung, ein Schwämmchen für die Anwendung von Pflegeprodukte (u. a. zur Reinigung und Make up Entfernung) sowie ein Bimsstein-Aufsatz für die Behandlung leichter Verhornungen an Knie, Ellenbogen, etc. Weiterhin ist eine Flasche (150ml) Reinigungsschaum von smásh im Set enthalten.

Die Handhabung ist easy-peasy: Batterien in den Griff, gewünschten Aufsatz aufstecken, ab ins Badezimmer und loslegen. Die Bürste liegt gut in der Hand und lässt sich leicht durch einen Knopf bedienen - kleiner Kritikpunkt: durch die eingelegten Batterien ist sie relativ schwer.

smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und Körper

Hauptsächlich bzw. täglich kommt bei mir der kleine Bürstenaufsatz zum Einsatz. Ich „bearbeite" mein Gesicht immer abends gründlich mit der und kann voller Überzeugung sagen, dass meine Haut rosiger, gesünder und kräftiger geworden ist und von Natur aus strahlt. Den Schwämmchenaufsatz nutze ich für sanfte Peelings - ca. 1x in der Woche, die Körperbürste kommt ebenfalls 1-2x die Woche zum Einsatz. Egal ob für Körperpeelings oder nur zum Auftragen des Duschgels, der rotierende Bürstenkopf hat die ideale Größe und ist super für die Durchblutung.

Der mitgelieferte Reinigungsschaum ist angenehm, schäumt gut, aber war leider nicht ganz mein Fall. Er hat meine Haut leider ausgetrocknet, von daher bin ich bei meinen eigenen Reinigungsprodukte geblieben.

smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und Körper

Die Reinigungsbürste ist für jeden Hauttyp geeignet und bekommt eine klare Empfehlung von mir. Der Preis spielt hier einfach wunderbar mit dem umfangreichen Set zusammen. Die Preisempfehlung für das Set liegt bei 49,50 Euro - bei Amazon ist es schon für knapp 44 Euro zu bekommen. Auch die einzelnen Bürsten können problemlos nachgekauft werden - u. a. beim Kosmetikkaufhaus für 3,60 Euro pro Aufsatz.

Nutzt ihr Reinigungsbürsten für euer Gesicht? Wenn ja, würde mich interessieren von welchen Marken.

Kommt gut in die Woche!

smásh - Reinigungsbürste für Gesicht und Körper

wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri