Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022

Smartphone-MarktNach den aktuellen Daten der Marktforschungsfirma Canalys zum europäischen Smartphone-Markt verzeichnete der Absatz im ersten Quartal 2022 einen Rückgang von 10 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Von Januar bis März 2022 wurden 41,7 Millionen Einheiten ausgeliefert und Samsung konnte seine führende Position trotz eines Minus von 9 Prozent bei den Lieferungen mit 35 Prozent Marktanteil verteidigen. Auf den zweiten Platz landete Apple mit einem um 2 Prozent auf 21 Prozent ausgebauten Marktanteil und 8,9 Millionen Einheiten nach 8,8 Millionen im Vorjahr.

Der chinesische Hersteller Xiaomi landete mit 8,2 Millionen Smartphones und 20 Prozent Marktanteil auf den dritten Platz. Seinen Absatz konnte Realme um 177 Prozent von 0,8 auf 2,1 Millionen Einheiten steigern und den Marktanteil im Jahresvergleich auf 5 Prozent mehr als verdoppeln. Der fünfte Platz gehörte Oppo, der mit 4 Prozent einen gleichbleibenden Anteil am Markt für sich beanspruchte und einen Absatzrückgang von 12 Prozent auf 1,8 Millionen Smartphones verzeichnete.

Wie der Canalys Research Analyst Runar Bjorhovde erklärte, sei der Großteil des Rückgangs in Europa darauf zurückzuführen, dass due Märkte in Russland und der Ukraine hart getroffen wurden. Die Lieferungen in den zwei Ländern fielen im ersten Quartal 2022 um 31 bzw. 51 Prozent geringer aus. Jedoch bleibe die Nachfrage intakt, aber der anhaltende Krieg trieb die Inflation auf einen Rekordwert und sinkenden Verbrauchervertrauen. Die tatsächliche Bewährungsprobe für den Smartphone-Markt werde in den nächsten zwei Quartalen kommen, weil dann die wirtschaftlichen Auswirkungen des Krieges spürbar werden.

Der Quartalsbericht mit allen Informationen zum Smartphone-Markt in Europa lässt sich auf der Website von Canalys abrufen.


wallpaper-1019588
#1205 [Review] brandnooz Box Mai 2022
wallpaper-1019588
Fitness-Studios München – Meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Week-end fleuri et ensoleilé en Alsace
wallpaper-1019588
Dinnerly oder HelloFresh? Wer macht das Rennen?