Sleeping Polar Bears And Crazy Penguins – Berlin Zoo

zoo3

Noch bis vor kurzer Zeit dachte ich, dass es irgendwie kindisch wäre in den Zoo zu gehen. Nachdem mich aber innerhalb kurzer Zeit der Londoner Zoo als auch ein Tierpark in Bangalore sehr begeistert hatten, wollte ich nun auch dem Zoologischen Garten in Berlin einen Besuch abstatten.

Ich habe den Berliner Zoo an einem Sonntag besucht und wider Erwarten, mussten wir kaum für die Tickets anstehen. An der Kasse kann man neben Einzeltickets auch ein Kombiticket kaufen, mit welchem man zusätzlich das Aquarium auf dem Gelände besuchen kann. Dort kann man nochmal über 7000 Fische als auch Reptilien und Insekten bestaunen. Der Zoo selbst ist übrigens einer der artenreichsten der Welt.

Der Zoo ist ganztägig geöffnet und lohnt sich selbst bei schlechtem Wetter (während meines Besuchs hatte es geregnet). Es gibt ein paar recht teure Restaurants und Snack-Stände. Außerdem sind einige der Tiere in Häusern untergebracht.

Besonders süß fand ich übrigens die Pinguine. Man kann ihnen durch eine große Glasscheibe beim bunten Treiben zuschauen.

zoo1 zoo2 zoo4 zoo11 zoo6 zoo7 zoo9

Sleeping Polar Bears And Crazy Penguins – Berlin Zoo


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte