Sky erhöht Abopreise

Sky erhöht AbopreiseDer große Durchbruch lässt weiter auf sich warten: Im dritten Quartal des vergangenen Jahres musste der Münchner Pay-TV Sender Sky erneut einen Verlust von fast 90 Millionen Euro verkraften. Auch die Kundenzahl stieg in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres lediglich um 52.000 auf 2,52 Millionen an. Zum Erreichen schwarzer Zahlen werden rund drei Millionen Kunden benötigt. Stattdessen passt Sky nun die Preise an – und verteuert die Premium-Pakete. Sorry, aber irgendwann hat man alle möglichen Neukunden durch und nur noch glückliche Ex-Kunden. Mir ist jedenfalls noch nie ein Laden mit einem mieseren Geschäftsgebaren begegnet und obwohl ich deren Programm wirklich gut fand bin ich wirklich froh daß ich mit denen nichts mehr zu tun habe. Ich habe Sky damals als der Euro eingeführt wurde gekündigt denn die hatten nur von DM auf Euro umgestellt also ich glaube es waren damals 49 DM und dann 49 Euro.


Filed under: TV - Serien Tagged: Abopreise, Pay-TV, Sky, Teuerer

wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht