Skimming in Kambodscha.


Jetzt hat das kriminelle Ausspähen von Kredit- und EC-Kartendaten auch Kambodscha erreicht.

Skimming in Kambodscha.

The Phnom Penh Post, June 14, 2011

Erste Skimming-Betrugsfälle betreffen Karten die in Siem Reap vom Karteninhaber benutzt wurden. Unter Skimming versteht man das Ausspähen von Kartennummern und das Kopieren der Magnetstreifen von Bankkarten.

Das illegale Abheben von Geld mit den gefälschten Karten soll angeblich in Phnom Penh statt gefunden haben. Wie immer wiegeln alle involvierten Stellen ab und wollen nichts von diesen Skimming-Fällen wissen.

Skimming in Kambodscha.

ATM - mit Anti-Skimming-Einrichtung

Mehr dazu:


wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Peggy Sue: Kurskorrektur
wallpaper-1019588
Pixies: Der Widerspenstigen Krönung
wallpaper-1019588
Boruto: Neue Infos zum zweiten Volume bekannt
wallpaper-1019588
Rico S. – Ich Fang Nochmal Von Vorne An