Sirop de sureau, les fleurs du port de Mannheim.

Sirop de sureau, les fleurs du port de Mannheim.
Sirop de sureau, les fleurs du port de Mannheim.Es gibt Dinge, die sind so gut, dass man sie nicht kaufen kann. Ich spreche von Dingen die man eventuell bekommen, besorgen oder ergaunern kann, jedoch nur mit guten Beziehungen. Zu diesen Dingen gehört auch der "Sirop de sureau" aus der Cuisine de Sophie, Dieser überaus schmackhafte Holunderblütensirup wird in mühevoller Kleinarbeit aus den besonders aromatischen Blüten des Mannheimer Hafenholunders gewonnen. Es hat ein wenig gedauert bis sich Holunderblütensirups in Deutschland durchgesetzt haben. Ich kannte sie vor Allem aus meiner Jugend, aus Frankreich und aus Österreich. Erst seit Cocktail Trends wie "Hugo" (Holunderblütensirup, Minze, Zitrone, Wasser & Prosecco) scheint der Sirup auch bei uns mehr an Beachtung zu gewinnen. Der gebräuchliche Sirup aus dem Supermarkt ist jedoch kaum vergleichbar mit dem Schatz aus der Cuisine de Sophie. Das feine Aroma entfaltet sich besonders gut mit einer Scheibe Zitrone und ggf. einer Gurkenscheibe in einem bauchigen Glas voll Eiswasser. Perfekt für den Sommer. Sollte sich also für jemanden die Chance bieten das seltene Produkt probieren zu dürfen, rate ich demjenigen diese Chance zu nutzen.
Für alle Anderen lohnt es sich vielleicht, gelegentlich die Themenmärkte auf dem Kapuziner Planken zu besuchen. Dort wird manchmal ein Sirup "ähnlicher" Güte verkauft.

wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [4]
wallpaper-1019588
Blackberry feiert Comeback mit neuen Tastatur-Smartphone
wallpaper-1019588
Kefir für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]