Silgranit-/Fragranit-Spüle Pflegen

Silgranit-/Fragranit-Spüle Pflegen

Blitzblank nur mit Spüli und Essig

Wer mit einem solchen Spülbecken liebäugelt, dem kann die kluge Hausfrau aus Erfahrung sagen: es lohnt sich! Sie sehen schick aus, sind hochwertig und verkratzen nicht. Auch auf dunklen Materialien sieht man auch nicht gleich jeden Wasserfleck, wie das bei Edelstahlspülen der Fall ist.
Es gibt von den jeweiligen Herstellern ziemlich teure Pflegemittel. Doch wir haben ein solches noch nie gekauft, und es ist auch nicht nötig. Normales Wasser und ab und an etwas Spülmittel reinigen gut und gründlich genug, wenn man die Spüle regelmäßig sauber wischt. Unter dem Abtropfsieb und im Spülbecken selbst bleibt auf der matten Oberfläche gern mal ein wenig Kalk aus dem Wasser haften. Diesen entfernt man einfach dadurch, dass man einen Lappen mit Essig getränkt auf die kalkigen Stellen legt, einige Zeit einwirken lässt und anschließend nachspült.

wallpaper-1019588
Warum gutes Zeitmanagement über deinen Erfolg entscheidet
wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brotbackmischung – Tanja’s Backliebe – 25 Tester gesucht
wallpaper-1019588
Annaberg – Weißes Kreuz – Hennesteck – Anna Alm Rundtour
wallpaper-1019588
Evoli zu Glaziola und Folipurba in Pokémon GO entwickeln – So geht’s
wallpaper-1019588
Dolce Vita: Zwei Herzen in meiner Brust
wallpaper-1019588
Neuer Trailer von Team Sonic Racing veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die GRÜNEN, eine Gefahr für den persönlichen Wohlstand