Silent Hills: Konami stampft die Entwicklung ein

Silent-Hills-Norman-Reedus[1]

Nachdem vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass Star-Designer und Metal Gear Solid-Mastermind Hideo Kojima nach internen Streitigkeiten Konami verlassen werde, machten sich viele Spieler und Fans der Survival-Horror-Serie Sorgen um das neu angekündigte Silent Hills. Dies sollte von Kojima und seinem Studio Kojima Productions in Kooperation mit Hollywood-Regisseur Guillermo Del Toro entwickelt werden. Jetzt ließ Konami die Katze aus dem Sack und ging auf die weitere Entwicklung der Serie ein: Man werde weiterhin Spiele im Silent Hill-Universum produzieren. Silent Hills werde aber in der geplanten Form nicht mehr das Licht der Welt erblicken.

“Konami hat sich neuen Silent Hill-Spielen verschrieben, jedoch wird das von Guillermo Del Toro entwickelte und mit dem Ebenbild von Norman Reedus versehene Silent Hills-Projekt nicht fortgesetzt. Diskussionen darüber, ob Kojima und Del Toro in zukünftigen Silent Hill-Projekten involviert sein werden, sind derzeit noch aktiv. Bitte achtet diesbezüglich auf zukünftige Ankündigungen.”

 


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen