Silberreiher

SilberreiherOlympus E-M1X | M.Zuiko 300mm ƒ4 + MC-14 | 420mm (840mm KB) | ƒ5.6 | 1/1000s | ISO200

Überwiegend sieht man hier in Vorarlberg den Graureiher. Den weißen Silberreiher kann man zwar nicht als seltenen Gast bezeichnen, aber zwischen all den Grauen ist er doch eher ein Kontrapunkt.

Diesen hier habe ich am Bodensee erwischt. Ziemlich weit vom Ufer entfernt. Doch mit 840mm KB kann man schon ein Distänzchen überwinden. Wichtig für die Wirkung der Aufnahme, ist der tiefe Blickwinkel. Dazu genügt es nicht einfach nur in die Knie zu gehen. Vielmehr befand sich die Kamera gerade einmal ein paar Zentimeter über dem Wasser. Glücklicherweise kann ich das mit meiner OM-D trotz Supertele machen, ohne Angst haben zu müssen, wegen Übergewichts im Wasser zu landen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte