Sihanoukville – Wohin bei einem Schlangenbiss?

Krait Giftschlange

Eine der Schlangen vor denen man sich in Kambodscha in acht nehmen sollte

Kambodscha ist die Heimat verschiedener Schlangenarten. Die Meisten sind ungefährlich aber einige davon sind giftig und können einen Menschen töten. Dabei ist die Gefahr das Opfer eines Schlangenbisses zu werden auf dem Land bei Weitem höher als in der Stadt. Trotzdem gibt es hier in Sihanoukville jeden Monat eine erschreckend hohe Anzahl an Schlangenbissopfern. Die Betroffenen sind fast ausnahmslos Kambodschaner aber hin und wieder hört man auch schon mal von einem Ausländer, der von einer Schlange gebissen wurde.

Normalerweise kommt man in Sihanoukville als Tourist nicht mit Schlangen in Berührung, wenn man ein paar einfache Regeln befolgt. Dazugehören, das man sich niemals abseits der offiziellen Wege, in hohem Grass oder im Dickicht, bewegen sollte. Wenn man im Dunkeln auf unbefestigten Straßen unterwegs ist, sollte man immer den Weg mit der Taschenlampe ableuchten, das gilt besonders für die Inseln. Es kann aber auch vorkommen, das sich eine Schlange in ­ein Bungalow oder in ein ebenerdiges Haus verirrt, wenn man Frösche im Badezimmer hat. In diesem Fall verscheucht man die Schlange am besten mit einem Besen.

Wohin geht man aber in Sihanoukville, wenn man trotz aller Vorsichtsmaßnahmen von einer giftigen Schlange gebissen wurde? Bisher war hier das Snake House immer die lebensrettende Anlaufstelle gewesen, aber das hat sich geändert.

Die neue Station, für die Versorgung von Schlangenbissen in Sihanoukville findet man nun, wenn man aus der Innenstadt kommt und die Ekareach Street in Richtung Victory Hill fährt, in der 1. Querstraße links nach dem Hauptpostamt. In dieser Straße (Santepheap Street) kommt nach einer Weile, auf der linken Seite ein Tempel (Wat Krom) und genau gegenüber befindet sich die neue Schlangen-Station in einem kleinen Gebäude. (Siehe Karte unter dem Beitrag)

Hier die 24/7 Hotline für Schlangenbissopfer in Sihanoukville: +855 (0)34-934 331

Damit nach einem Schlangenbiss das richtige Gegengift gespritzt werden kann, ist es erforderlich zu wissen, welche Schlange euch gebissen hat. Andere Schlange anderes Gift! Aus diesem Grund ist es extrem wichtig entweder ein Foto von der Schlange zu machen, sie zu töten, um sie in die Station mitzubringen oder aber zumindest eine möglichst genaue Beschreibung (Farbe, Musterung, Größe, Kopfform) abgeben zu können. Es empfiehlt sich bei einem Notfall in der Schlangen-Station jemanden dabei zu haben der Khmer spricht.

Share Button

wallpaper-1019588
Napfunterlage Hund
wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [6]
wallpaper-1019588
Pampasgras trocknen: Schritt für Schritt erklärt
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab M10 Plus preiswert im Lidl Onlineshop