Sihanoukville

Sihanoukville ist bekannt fuer seine Straende, und viele Einheimische wie auch Touristen tummeln sich hier in der Hochsaison. Leider ist nun eben Regenzeit und wir fanden ein etwas trauriges, verregnetes Staedtchen vor. Der Ort selbst, fanden wir, hat nicht viel zu bieten und einen Sauberkeitswettbewerb wird er auch nicht gewinnen. Wir treffen viele ausgewanderte Iren, Englaender und Deutsche und es scheint als haetten sie in dem Ort etwas gefunden, was sie zu Hause nicht kriegen konnten. Vielleicht ist es das stressfreie Leben, das Meer oder vielleicht einfach nur die huebschen Maedchen, die sich abends in Bars wie dem "Plastic Paddies Irish Pub" treffen.
Was wir hingegen sehr schaetzten, war ein Restaurant eines Schweizer Ehepaars, in welchem wir eine heimische Roeschti genossen, sogar mit original Aromat aus der Schweiz. Was fuer eine Wohltat nach wochenlanger Diaet aus "Kind of noodle Similar Sausage Beef" oder "Steamed F".
Sihanoukville is famous for its beaches and many local as well as tourists gather here during high season for their holiday. However, it is rainy season now and what we experienced was a rather sad and depressing town. We thought that this place hasn't got much to offer and it would certainly not win a cleanliness competition. We meet many emigrated Irish, English and German "dudes" who seem to have found something they could't get at home. Maybe it's the stress free living, the nice beaches or maybe it's just the good looking girls who meet up every evening at bars like the "Plastic Paddies Irish Pub".What we really appreciated though was a restaurant runned by a Swiss couple in which we could enjoy a proper swiss dish, "Roeschti" even with original "Aromat". What a good treat after being on a diet for weeks on "Kind of noodle Similar Sausage Beef" or "Steamed F".