SIGMA Aura 60 USB

SIGMA Aura 60 USB

Angeblich ist es nun WIRKLICH so weit und es wird Herbst. Wer mich kennt, weiß, dass ich schon seit Monaten darauf hinfiebere. Aber selbst gestern Abend bei meinem Ausflug zu den Kollegen vom RSV Vaihingen durften wir uns bei immer noch 30° Celsius das Salz aus dem Körper schwitzen.

Aber zum Thema: Temperatur hin oder her – die Tage werden definitiv und spürbar kürzer. Ergo müssen wir uns entsprechend ausrüsten, um noch sicher zum Auto oder nach Hause zu kommen. Und hier kommt die deutsche Firma SIGMA SPORT ins Rennen mit ihrem neuesten Produkt in der Kategorie Beleuchtung: Der Aura 60 USB. Es gibt sie einzeln als Front- und Rücklicht, oder aber in der Kombination.

SIGMA Aura 60 USB

Links der SIGMA Aura, rechts der Wahoo ELEMNT Bolt

Für schlappe 60 Euro Listenpreis (ich habe sie soeben auf Amazon für unter 50 Euro gesehen) erhält man die Kombination aus einem relativ leistungsstarken, 60 Lux hellen Frontstrahler, der mit ein paar echt hübschen Features aufwartet, sowie dem Nugget II genannten Rücklicht. Gewicht? Front: 100 g + Rücklicht 25 g. Klein, leicht, wirklich sehr schick designed. Wie im obigen Foto schön sichtbar, ist eines der cleveren Features der „Lichtring“, der die gesamte Lampe umgibt und Dich so sichtbar von allen Seiten macht. Beide Lampen haben einen Micro-USB-Port und sind schnell wieder aufgeladen. Perfekt.

Advertisements

wallpaper-1019588
Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß-Massage (Seminar)
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
Gewinne Tickets für die Konzerte von Lui Hill in Hamburg, Regensburg und Köln
wallpaper-1019588
The Ellis Hotel und die Peachstreets in Atlanta
wallpaper-1019588
Linguine alla Fornaia – Pasta nach Art der Bäckerin
wallpaper-1019588
London Tagebuch: Ein Traum wird wahr, wir fahren nach Hogwarts!
wallpaper-1019588
Meine Nacht im Hotel Deutsches Haus und warum sie in Erinnerung bleiben wird #Hotel #Reise #FrBT18