Siddhartha von Hermann Hesse

“Ich werde ein Dichter oder gar nichts sein” das ist der Satz, der hinter dem großen deutschen Dichter Hermann Karl Hesse steht, nicht mit den bereits gefeierten Nobelpreis für Literatur, doch mit dieser Kombination von Wörtern offenbarte der Geist des jungen, aufstrebenden Schriftstellers seine Überzeugung, die er selber über seine Zukunft hatte: alles oder nichts.

siddharta <b>hesse</b> berlinhesse berlin" />hesse berlin" title="siddharta hesse berlin" />hesse berlin" />

Hermann Hesse ist ein Schriftsteller, der bekannt ist für seine weltweiten Werke, und die meisten bekamen den Nobelpreis für Literatur. Er brachte sie im Jahr 1946 heraus und trug so zu einer weiteren Verbreitung seiner Arbeit bei und motivierte viele Neulinge, um seine Bücher zu lesen. Er wurde in Deutschland geboren und starb in der Schweiz, doch seine ganze Seele war es immer an das deutsche Volk gebunden, besonders als er im großen Weltkrieg lebte und überlebte.

Siddhartha ist eines der besten Einzelexemplare von Hesse, es ist kurz, doch erreicht es einen massiven Umfang. Besonders junge Leser sind von diesem Exemplar angezogen, da es ihnen Begeisterung und Inspiration für das Leben gibt .Und da es so berühmt ist,wurde es in alle Sprachen der Welt übersetzt.

Obwohl dieses Buch im Jahre 1922 geschrieben wurde, bekam er die globale Bedeutung erst, als er den internationalen grossen Preis für Literatur gewann. Dennoch hat die Macht der Hesse Worte bis heute noch einen grossen Einfluss und ist somit immernoch eines der meistgelesenen Bücher und in den Universitäten der ganzen Welt vertreten.

Hermann Hesse trainierte sich sein Leben lang als Schriftsteller, allerdings ohne es zu wissen. Er lebte in tragischen Situationen, sowie der Krieg, der Tod von zwei Brüdern, der Selbstmordversuch und die anschließende Inhaftierung in einem Irrenhaus.So hatte er auch viele religiöse Ausbildungen, welche sich in einigen seiner Werke verkörpern. Auf der anderen Seite waren seine früheren literarischen Einflüssen klar. Sein Großvater mütterlicherseits besaß einen Verlag über religiösen Texte, und schon in der Pubertät, begann Hermann in dieser Buchhandlung zu arbeiten, ohne zu wissen, dass dies der Weg in die große Welt der Schriftsteller sein wird.

Im Jahre 1895 im Alter von 18 Jahren, als er einen bezahlten Job bekam,konnte er in seinen literarischen Künsten wachsen. Die Bibliothek wurde nach dem Namen Heckenhauer benannt und kann immer noch in der Stadt Tübingen besichtigt werden.Dort las er in den Schriften von den von ihm einflussreichsten Autoren, wie Goethe, Schiller und alle Werke der griechischen Mythologie. So entstand Siddhartha, das Buch, welches über den Buddhismus, über die asiatische Kultur und über die Bedeutung “als Individuum” zu existieren und wie sich diese Person auf die Welt als Ganzes bezieht.

Das Wort “Siddhartha” drückt aus”diejenige Person die ihre Ziele erreicht” oder “Alle Wünsche wurden erfüllt” und mit diesen einfachen Worten verstehen alle die Seele und den Geist von Hermann Hesse, ein Intellektueller, der immer bereit war einen Schritt weiter zu gehen und zu verstehen, besonders im Bezug auf die Gesellschaft der Zeit, Kunst und Literatur.

Lesen Sie Siddhartha während Sie eine Tour durch die Straßen von Berlin geniessen und lassen Sie es zu einer unvergesslichen Erfahrung werden und Sie werden die Welt aus einer anderen Perspektive sehen.

d.b Only-apartments Authord.b

Wenn Sie appartments in Berlin mieten, können Sie in Ruhe die Stadt erkunden, welche sehr gut Deutschland aus alter Zeit repräsentiert. Sie werden sehen, welchen Einfluss dieser Genie der Wörter mit seinen Werken hat und wie er die Umgebung ermutigte aus der Menschenmenge hinaus zu gehen um zu überleben.

Kontaktieren Sie mich 

melila Only-apartments TranslatorÃœbersetzt: melila
Kontaktieren Sie mich


wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Musikvideo: Oehl – Neue Wildnis
wallpaper-1019588
Unser Lieblingsrezept im Herbst - Möhre-Walnuss-Torte mit Frischkäse-Topping
wallpaper-1019588
Bodek Janke – Eye of the Tiger (Video)
wallpaper-1019588
Chlöe Howl: Restart