Sicherheitsvorkehrungen für Playa de Capellans

Das Ajuntament de Muro hat private Sicherheitskräfte eingestellt, um die Parkplatzprobleme zu lösen, die jeden Sommer in ses Casetes des Capellans auftreten, einem Kern der Platja de Muro, die durch das Zusammentreffen von Bewohnern, Urlaubern, Touristen und Kunden verschiedener Restaurants am Strand überfüllt ist.

Seit Mitte Juni, und vor allem an Wochenenden, überwachen die Wachen abwechselnd den Zugang zum Capellans-Strand und verhindern, dass Fahrzeuge in den Straßen der Urbanisation parken, die aus diesem Grund im November 2015 als Acire abgegrenzt wurden.

Sicherheitsvorkehrungen Playa Capellans
Sicherheitsvorkehrungen für Playa de Capellans

Sobald die 80 verfügbaren Stellplätze auf dem öffentlichen Parkplatz innerhalb von Capellans sowie weitere 30 Stellplätze an den Seiten der Zufahrtsstraße belegt sind, schließen die Sicherheitskräfte den Durchgang mit einem Zaun ab und lassen nur noch die Eigentümer der Häuser der Urbanisation ein. Die Wachen laden die Fahrer ein, auf einem weiteren kostenlosen öffentlichen Parkplatz in wenigen Metern Entfernung neben der Bibliothek auf der Platja de Muro zu parken.

Die Maßnahme hat Meinungen für und gegen die Strandrestaurants geweckt, deren Kunden nur wenige Meter vom Strand entfernt auf dem Parkplatz parken können, wenn sie rechtzeitig ankommen, der bis 11 Uhr bereits voll ist, vor allem an Wochenenden. “Wir haben Kunden verloren, weil Behinderten nicht direkt dort parken können, manchmal haben die Wachleute sie nicht passieren lassen, ohne dass der Parkplatz voll ist”, sagen sie in einem der Restaurants. Es gibt jedoch einen extra Parkplatz für Behinderte, die Wachen sagen, dass sie neue Autos zulassen, wenn andere das Gelände verlassen.

Der Zugang zum kostenlosen Capellans-Parkplatz ist bis ca. 10.30 Uhr geöffnet. Wenn die Acire-Zone nicht eingehalten wird, greift die lokale Polizei von Muro mit Bußgeldern von bis zu 300 Euro ein.

Sicherheitsvorkehrungen für Playa de Capellans10 (100%) | 923 Bewertung[en]
Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Let’s Build a Zoo erreicht 250.000 Spieler auf Xbox Game Pass
wallpaper-1019588
Ubisoft kündigt Umstrukturierung an – mehr Unabhängigkeit für die einzelnen Studios
wallpaper-1019588
Disco Elysium Entwickler wurden scheinbar wegen falscher Behauptungen Entlassen
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Schofield spricht über Spielzeit und Wiederspielwert