Sicherheitsrisiko Mensch – Atomkraftwerke

Gefälschte Dokumente, vorgetäuschte Reparaturen, tödliche Unfälle: Das Desaster im japanischen AKW Fukushima ist der Höhepunkt einer Reihe von Skandalen der Betreiberfirma Tepco. Das Unternehmen wollte den Katastrophen-Reaktor angeblich diesen Monat stilllegen.

 

Dies führt nur dazu, dass Leute, die weit weg von den betriebenen Atomkraftwerken, auf die Sicherheit und die damit verbundenen Kosten scheissen, um ihre eigenen Profite höher und sicher zu gestalten. Das war schon immer so und wird immer so bleiben im Kapitalismus. Darum darf man bestimmte Dinge nicht in die Hände von Unternehmen geben, da diese auf die Menschheit scheisst, damit sich die Verantwortlichen des Unternehmes das fünfte Haus, das zwölfte Auto und dann die heiß ersehnte Kreufahrt-Yacht mit Hubschrauber leisten kann.


wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Attention fragiles! – Was steckt in dieser Kiste?
wallpaper-1019588
Freitagsfisch: Thunfisch-Pizzette mit Rucola aus dem Garten
wallpaper-1019588
grande gueule
wallpaper-1019588
grande gueule