Sicher und bargeldlos reisen | Mein Tipp für sicheres Reisen


Sicher und bargeldlos reisen | Mein Tipp für sicheres Reisen
Hallo ihr Lieben
Wie oft klickt ihr eigentlich bei der Buchung eines Fluges oder eines Hotels auf „Reiseannullationsversicherung“ hinzufügen? Klar, bei einem teuren Flug oder Aufenthalt ist das keine Frage. Aber bei einem Städtetrip, der sogar noch kurzfristig gebucht wurde?
Ja, so ging es mir auch. Doch ich hatte Eis und Schnee unterschätzt und stürzte. Nichts Großes,
trotzdem konnte ich natürlich die Reise nicht antreten und verlor das ganze Geld.
Da machte ich mir natürlich Gedanken und entschied mich für eine Jahresversicherung für solche
Fälle und Rechtsschutz für Streitigkeiten bei getätigten Reisen. Und falls ihr denkt so ein Rechtsschutz für Reisen sei nicht nötig, auch hier wurde ich eines besseren belehrt.
Als ich vor ein paar Jahren in Paris mit 3 Freundinnen war, wurde uns gesagt, dass unser 3er
Zimmer doppelt gebucht wurde(wir hatten alles schon im Voraus bezahlt und das Hotel hatte auch
gute Bewertungen) und die anderen 3 Personen dieses Zimmer nun bereits bezogen hätten. Sie wären jetzt auch völlig ausgebucht und könnten uns nur noch ein Einzelzimmer anbieten. Wir beharrten natürlich auf unserem Geld und der nette Herr an der Rezeption meinte nur, dass eine Rückerstattung nicht möglich sei, wir aber dafür zu 3. das Einzelzimmer beziehen könnten. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie viele E-Mails und Telefonate wir schreiben und tätigen mussten, ehe wir unser Geld wiederhatten. Doch es hätte auch anders kommen können.
Für das kommende Jahr habe ich nun aber eine bessere Alternative für die Versicherung gefunden.
Da ich oft reise und sich somit auch immer die Frage stellt, wie ich am sichersten Geld mitnehme,
habe ich die ideale Kombination gefunden: die Visa Bonus Card
Doch was ist an dieser Kreditkarte besonders? Sie ist vermutlich die perfekte Karte für alle die oft ins Flugzeug, den Zug, den Bus steigen, um die Welt zu entdecken.
Sicher und bargeldlos reisen | Mein Tipp für sicheres Reisen
Die Visa Bonus Card Exclusive bietet euch auf Reisen folgendes:
- Bei Reiserücktritt oder -abbruch infolge von Unfall oder Krankheit. Familiendeckung.
Pro Ereignis und Jahr: je CHF 20'000 vor und nach Reiseantritt
- Bei allfälligen Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit getätigten Reisen übernimmt der
Versicherer anfallende Rechtskosten. Familiendeckung.
Pro Ereignis: Europa CHF 250'000, Weltweit CHF 50'000
- Deckung von Such- und Bergungskosten. Familiendeckung. Pro Ereignis: CHF 50’000
- Selbstbehaltungsdeckung bei Mietwagen (CDW) Familiendeckung. Pro Fall: CHF 2’000
- Bei einer gestohlenen, verlorenen oder defekten Visa Bonus Card wird eine Notfallkarte
ausgestellt oder die Auszahlung eines Notfallbargeldbetrags organisiert. Kostenlos einmal pro
Jahr für Visa Bonus Card Exclusive Kunden.
Dazu kommt übrigens noch ein Shopping-Sorglos-Paket, was euch auch vor fiesen Shoppingfallen und Betrug in diesem Bereich schützt.
Sicher und bargeldlos reisen | Mein Tipp für sicheres Reisen
Auf der ganzen Welt könnt ihr übrigens mit der Karte Bonus Punkte sammeln (ähnlich wie bei der
Migros Cummuluskarte), aber besonders viele Punkte, gibt es bei den Schweizer Partnergeschäften.
Ausserdem habt ihr auch die Möglichkeit bei Hotelbuchungen und Skitickets zu sparen.
So, und jetzt würde mich natürlich interessieren, ob ihr schon einmal Gebrauch einer
Reiseschutzversicherung oder einer Reiseannulationsversicherung machen musstet?
Wie handhabt ihr das bargeldlose Reisen?
Alles Liebe Lena

In freundlicher Zusammenarbeit mit Visa Bonus Karte 

wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED