Sich selbst ändern macht Spaß!

Sich selbst ändern macht Spaß!
Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; 
es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“
Johann Wolfgang von Goethe
Sich selbst ändern macht Spaß!Ihr Lieben,heute Abend möchte ich Euch eine Geschichte von Aljoscha Gottheis erzählen:
"Von verliehenen Büchern"

Sich selbst ändern macht Spaß!

www.bundestag.de

"Es war einmal eine gelehrte kluge Frau, zu der viele Menschen kamen, um ihr Fragen zu stellen.
Eines Tages fragte jemand die weise Frau: "Warum, kluge Frau, bekommt man eigentlich verliehene Bücher so selten wieder zurück?"
Darauf antwortete die kluge Frau, ohne lange nachzudenken:
"Weil es leichter ist, die Bücher zu behalten, als das, was drin steht." 

Sich selbst ändern macht Spaß!

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ihr Lieben,
ich erinnere mich noch sehr genau an die ersten Zeiten nach meiner Kindheit und Jugend.
Mir wurde klar, dass ich vieles bei mir ändern musste, dass ich selbstbewusster und selbstständiger werden musste. Um das zu erreichen, kaufte oder lieh ich mir kluge Bücher, die mich mit einer Fülle guter Ratschläge überhäuften. 
Ich gebe zu, meist habe ich nach einem Drittel oder der Hälfte der Lektüre der Bücher aufgegeben und das jeweilige Buch zur Seite gelegt und von den klugen Ratschlägen habe ich so gut wie gar nichts umsetzen können.


Aber schon bald signalisierte mir ein neues Buch, ein neuer anpreisender Titel die Lösung meiner Probleme, erneut kaufte oder lieh ich mir ein Buch und erneut endete es, wie oben geschildert. 
Immer wieder fasste ich wunderbare Vorsätze, aber immer wieder strandete ich in meinem Vorhaben, in meinem Leben etwas nachhaltig zu ändern.

Sich selbst ändern macht Spaß!

Quelle: Raymonde Graber

Ich erkannte, dass das Sprichwort „Mit guten Vorsätzen ist der Weg zur Hölle gepflastert“, sehr wahr ist. 
Denn wenn man seine Vorsätze nicht verwirklichen kann, erfüllt einen das, wenn man die Vorsätze ernsthaft umsetzen wollte, mit tiefer Traurigkeit, wenn es einem nicht gelungen ist, und es gibt Menschen, die sind dann von sich selbst enttäuscht, geben sich selbst die Schuld, schimpfen sich selbst einen Versager und werden manchmal sogar depressiv, sie bereiten sich selbst die Hölle. 
So ist es mir jedenfalls ergangen, bis ich mithilfe eines alten Professors, dessen Bild heute an der Wand meiner Studierstube hängt, das Geheimnis erkannte:
Wenn wir in unserem Leben tatsächlich etwas verändern wollen, müssen wir langsam vorgehen und zwar nach der Methode: 
„Ersetze eine schlechte Gewohnheit durch eine gute Gewohnheit!“
In den letzten Jahren hatte ich aufgrund meiner vielen beruflichen Arbeit oft keine Zeit, bei mir zuhause aufzuräumen und so sah es bei mir oft sehr unordentlich aus.
Das erinnerte ich mich eines Tages an einen Satz meiner geliebten Oma: 
„Jedes Ding an seinen Ort, erspart viel Zeit und manches Wort.“
Ich habe dann meine schlechte Gewohnheit, unordentlich zu sein, durch die gute Gewohnheit ersetzt, jedes Ding sofort an seinen Platz zu stellen, was inzwischen dazu führte, dass ich recht ordentlich geworden bin.

Sich selbst ändern macht Spaß!

Quelle: Jürgen Tesch

Wichtig sind aber zwei Dinge: 
Wenn Du etwas in Deinem Leben ändern möchtest, nimm nicht, wie ich früher, gleichzeitig viele Dinge in Angriff, sondern konzentriere Dich auf ein einziges Verhalten, das Du ändern möchtest und dann übe das neue Verhalten so lange ein, bis es Dir zur Gewohnheit geworden ist. Erst dann nimm das nächste Verhalten in Angriff, das Du ändern möchtest.
Und denke bitte daran: 
Es ist viel leichter, anderen Menschen zu sagen, dass sie sich ändern sollen, als sich selbst zu ändern. Es ist ein hartes Stück Arbeit, aber es lohnt sich und löst Glücksgefühle aus.

Sich selbst ändern macht Spaß!

www.planet-wissen.de

Ihr Lieben,
ich wünsche Euch nun einen heiteren unbeschwerten Abend und grüße Euch alle ganz herzlich aus Bremen
Euer fröhlicher Werner 

Sich selbst ändern macht Spaß!

Quelle: Helmut Mühlbacher


wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
1. Jagaball im Mariazellerland – Fotobericht
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Classic Black Dress Outfit
wallpaper-1019588
Wer ist bitte Sandra Gal
wallpaper-1019588
Shameless Selfpromotion: Hagen Mosebach B2B arkadiusz. (at) Kater Blau | Acid Bogen (Criminal Bassline Showcase) | 11.10.2019
wallpaper-1019588
Buchblog-Award: Das sind die besten Buchblogs 2019 #bubla19