Short Trip to San Francisco

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-06

Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes, langes Wochenende. Wie ihr ja wahrscheinlich hier auf dem Blog (immerhin habe ich es ziemlich oft erwähnt ;) ) mitbekommen oder auf Instagram sogar gesehen habt, war ich kürzlich für 10 Tage in San Francisco. Normalerweise sind die USA (zumindest für mich) kein Reiseziel für einen Kurztrip. Heute möchte ich euch verraten, was mich dorthin verschlagen hat. Außerdem will ich ein paar Eindrücke und Reisetipps für San Francisco mit euch teilen…San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-03

Normalerweise sprechen wir ja eher selten auf Samieze über Persönliches. Sowohl Laura und ich haben ein Leben neben dem Blog und während Laura im letzten Jahr ihres Medizinstudiums steckt, plane ich Astronautin zu werden ;) Spaß bei Seite – wie ihr wisst, studiere ich im Master Informatik. Außerdem arbeite ich auch an einem Lehrstuhl bei uns an der Uni. Gemeinsam mit einer Kollegin habe ich im vergangenen Herbst ein Paper geschrieben, was bei einer Konferenz der NASA veröffentlicht wurde. Zusammen mit meiner Kollegin bin ich also zur NASA im Silicon Valley gefahren, um unser Paper nochmal auf der Konferenz vorzutragen.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-20

Nach der dreitägigen Konferenz und unserer Zeit im Siicon Valley, ging es für uns nach San Francisco. Ich konnte es kaum erwarten die Stadt zu erkunden. Es gibt wohl kaum eine Stadt der Welt – außer New York – die mir so present aus Film und Fernsehen sind. Ob Retro-Straßenbahnen, Golden Gate Bridge oder Rehenhäuser im Pastell-Look á la Full House, so vieles war bekannt und gleichzeitig super aufregend.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-07

So schön San Francisco auch ist, einen großen Haken hat der Besuch in der Stadt – es ist ***teuer; seit einigen Jahren sogar teurer als New York! Dementsprechend kostspielig ist es auch, eine Unterkunft in der Innenstadt zu finden. Da man aber, wenn man in der Stadt ist, viel zu Fuß erkunden kann und auch Public Transport bzw. Taxi/Uber seinen Preis haben, war mir dies sehr wichtig. Aus diesem Grund habe ich fast täglich vor meiner Reise nach günstigen Hotelangeboten recherchiert. Besonders Vergleichsseiten, wie Ab-in-den-Urlaub waren hier besonders hilfreich für mich. Mit ein bisschen Glück habe ich so eine Unterkunft im zentralen Stadtbezirk Fishermans Wharf gefunden…

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-15

… wo in wenigen Gehminuten diese süßen Seelöwen zu besichtigen waren. Fishermans Wharf ist das Hafenviertel von San Francisco und bietet einiges an Ausgeh- und Essensmöglichkeiten. Außerdem ist es natürlich schön in Wassernähe zu sein und Abends den Sonnenuntergang über der Bay zu genießen. Generell ist die Lage aber auch perkelt, um Ausflüge zu starten. Innerhalb von 2h Spaziergang am Wasser, erreicht man die Golden Gate Bridge. Außerdem kommt man zu Fuß auch gut in die Gegend Rund um den Financial District, China Town und der Market Street.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-15

Übrigens gibt es in San Francisco mehrere Brücken, die einen Besuch wert sind. Hier im Hintergrund die Baybridge, die Nachts von einer Lichtershow geziert wird. Falls ihr euch über den Look wundert – über das ganze Jahr hinweg, kann es Abends in der Stadt ziemlich kühl werden.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-18

Nichtsdestotrotz hatten wir zumindest tagsüber die meiste Zeit über Glück mit dem Wetter, so dass Eiskaffee fast täglich dazugehörte. Besonders habe ich meine Leidenschaft für Cold Brew entdeckt. Mit ein bisschen Milch und einer Spur Sirup – so lecker und erfrischend!

food San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-15

Generell hat San Francisco kulinarisch so einiges zu bieten. Diese Collage gibt wohl den besten Überblick darüber, was dort gängiger Weise in den Restaurants angeboten wird. Es gibt viel Fisch und Meeresfrüchte und damit einhergehend super frisches Sushi <3 , außerdem sehr viele mexikanische Restaurants, die unter anderem hauseigenen Sangria anbieten. Außerdem gibt es natürlich Fastfood – oben rechts das Secret Menue der gehypten Kalifornischen Kult-Burgerkette In-n-Out.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-05

Zum Abschluss noch meine liebsten “Outfit-Shots” der Reise. Ich bin super verliebt in dieses Grüngelbe Rüschenkleid. Zusammen mit meiner Oversize Jeansjacke und schlichten Accessoires der perfekte Look für sommerliches Sightseeing mit kleinen Fotosessions zwischendurch ;)

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-19

Erkennt ihr den Rock? In der vergangenen Woche habe ich ihn euch in diesem Look gezeigt. Ich liebe es, wie fließend er fällt. Außerdem ist grau die perfekte Farbe, um sämtliche Sommertöne dazu zukombinieren. Dementsprechend ein super Basic für die Urlaubsgarderobe.

San Francisco Travel post Blogger Review Tourist sightseeing samieze Blog Berlin Germany streetstyle-17

Ein letzter Blick auf die Skyline in meiner Garderobe für die kühlen Nächte – Momjeans und Trenchcoat. Ich hoffe, euch hat meine kleine Reise-Zusammenfassung gefallen! Seid ihr schon mal in San Francisco gewesen? :)


wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz
wallpaper-1019588
Blühende Kletterpflanzen, die winterhart sind und schnell wachsen
wallpaper-1019588
Raffles London at The OWO: Grossbritanniens einstiges Kriegsministerium wird Luxushotel
wallpaper-1019588
13 Immergrüne winterharte Sträucher für den optimalen Sichtschutz