Shoppen für Afrika!

Wir leben ja schon irgendwie in einer Überfluss-Konsumgesellschaft. Hier ein neues Gadget, da ein neues Täschchen. Da nehme ich mich nicht aus – wieso sonst hätte ich dieses Blog?

Aber es ist ja nicht so, dass wir nicht genug Chancen hätten, etwas Gutes zu tun. Zum Beispiel, Kindern in Afrika zu helfen. Und das wird jetzt noch leichter: Nämlich, indem wir Klamotten shoppen! Tamanio ist eine recht neues deutsches Startup-Unternehmen, das dem ganz einfachen Prinzip “One-For-One”-folgt. Für jedes T-Shirt, dass man dort kauft, bekommt nämlich ein notleidendes Kind in Afrika auch ein T-Shirt. Zwei T-Shirts mit einer Klappe, sozusagen ;-) Noch dazu sind die Shirts aus Bio-Baumwolle und Fair Trade produziert. Sozialer geht’s eigentlich kaum!

Also, wenn ihr das nächste Mal im Kaufrausch seid, schaut doch mal auf Tamanio.de vorbei und tut was für euren Kleiderschrank und für die Welt!

Shoppen für Afrika!



wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
Hinterhergeschickt und die Ankunft beim Sheriff in RDR2
wallpaper-1019588
Weiter mit dem Alltag und noch andere Videoausschnitte
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #78
wallpaper-1019588
Schurkensohn