Shooting Part I: Das letzte (etwas seltsame) Rehlein

IMG_8383
Life is all about perspective.
Filmzitat Bambi

Es gibt nur einen Anlass, der mich dazu bewegt, Samstags um sechs Uhr morgens mein kuschliges Bett gegen frostige Morgenluft einzutauschen: Fotografieren. (Und vielleicht noch ein Lottogewinn!) In einem Wildgehege hier nicht allzu weit entfernt, laufen die Rehe frei herum und mit ein wenig Glück (und entsprechender Bestechung) kommt man auf Streichelnähe an sie ran. Perfekt also für ein märchenhaftes Shooting im Wald! Auch, wenn ich Bambi als Kind immer grausam fand (dass Bambis Mama sterben musste, habe ich bis heute nicht verkraftet) – ein Shooting mit Bambi wollte ich doch schon ewig mal machen. Der Plan stand, Kamera bereit, ich war wach – nicht wie los zu den Rehen!

Bei klirrender Kälte standen wir also zu unchristlicher Uhrzeit dick eingemummelt vor dem Gehege – die süßen Wildschweine haben uns auch wärmstens und laut grunzend empfangen. Na fein! Ich glaube es sah sehr witzig aus, wir wir zwei mitten im Wald standen, mit der Futterbox geraschelt haben und laut “Bambis, kommt her!” gerufen haben…ein weiterer Vorteil also, dass wir so früh dort waren.
Irgendwann kam uns dann auch ein neugieriges Waldgeschöpf entgegen. Aber Leute, ich muss euch sagen – ich weiß bis heute  nicht genau, was es war – es sah aus, wie eine Kreuzung aus Alpaka und Reh (ist das überhaupt legal) – ich meine, es hatte eine Mähne und trug lässig Mittelscheitel – ist einem von euch diese Rasse bekannt? Vielleicht haben wir da ja auch ein ganz seltenes Wesen vor uns stehen gehabt..wer weiß das schon!
Um es gleich vorweg zu nehmen: Meine Hoffnung auf eine liebliche Herde Rehe, die uns in ihrer Anmut umringt,  wurde leider nicht erfüllt. Unsere Alpakarehkreuzung blieb der einzige Besucher, der sich für uns und unser Futter interessiert hat, aber so ist das eben mit den Plänen: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
Was ein Glück, dass ich die Packung roter Äpfel dabei hatte, statt Futter mussten die dann eben als Requisite herhalten…weil dann aber schlussendlich doch einige tolle Aufnahmen entstanden sind, wollte ich daraus gerne zwei getrennte Posts machen – aber überzeugt euch doch erstmal selber von dem Wesen, dass wir da gefunden haben!

IMG_8416IMG_8417 (3)IMG_8420 IMG_8386IMG_8474 IMG_8397IMG_8425 IMG_8537 (2)

Modell
// Anja //

Fotos
// myself //


wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
BAG: € 3.915,46 Entschädigung von kirchlicher Einrichtung aufgrund Benachteiligung wegen der Religion !
wallpaper-1019588
Für die Ohren: "Radio TEDDY - RABATZ DIE ZWEITE", die heißesten Family-Hits für den Sommer
wallpaper-1019588
Studie belegt: Mehrheit benötigt kein eigenes Auto mehr
wallpaper-1019588
gamescom 2019: Zu Gast bei: TaleWorlds – Mount & Blade II: Bannerlord
wallpaper-1019588
Schimanski warnt vor Loverboys, unsere Staatsmedien schalten schnell!