Sherlock in Deutschland

Entschuldigt die momentane Stille hier, Vorweihnachtsstress gekoppelt mit einer nach wie vor wütenden Top-Gear-Sucht ist keine gute Kombination. Dafür gibt’s heute aber eine sehr nette Meldung: Sherlock, die allseits geliebte Holmes-Modernisierung von Steven Moffat und Mark Gatiss, kommt nächstes Jahr auch nach Deutschland, und zwar wird die ARD die drei Teile im Herbst 2011 ausstrahlen. Das ist sehr erfreulich und auch sehr verständlich: Zwar teilt das deutsche Fernsehpublikum sehr häufig meinen Geschmack nicht gerade, aber wir sind dann doch so Krimi-versessen, dass Sherlock gute Chancen hat. Und der “Das ist der Hobbit”-Effekt könnte auch ein wenig helfen. Ich freu mich jedenfalls – nicht unbedingt auf die Synchro, die Cumberbatch wohl kaum gerecht werden kann, aber es bringt einfach ein größeres Publikum für diese wunderbare Serie.


wallpaper-1019588
Italien und Spanien geben schon mal die EU Milliardengeschenke im Vorfeld aus
wallpaper-1019588
Ab Montag ist Sommer …
wallpaper-1019588
Aktuelle News aus dem bundesdeutschen Rechtsstaat
wallpaper-1019588
Bayerische Hundenamen