Shen Pei Yu

Es sind keine kleinen Geschichten die Shen Pei Yu  mit ihren Fotografien erzählt. Es sind die elementaren Zustände des Menschseins, die gezeigt werden: Schutz und Schmerz, Traum, Angst und Körper. Die Natur, die auf den menschlichen Körper und einwirkt , wird ebenso thematisiert, wie der Mensch, der sich in der Natur seinen Platz nimmt und sie sich aneignet. In phantastischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigt Shen Pei mit viel Pathos die Welt und in ihr, den Menschen. Shen Pei’s Entwurf der Welt ist kein heimeliger Ort. Die verschwenderische Pracht der Natur entfaltet in ihrer Unüberschaubarkeit die Ahnung einer Gefahr – in ihrer Kraft liegt eine bedrohliche, unkontrollierbare Gewalt. Dem gegenübergestellt, der menschliche Körper. Kaum bekleidet, vergänglich,  fragil in seiner Existenz. Shen Pei zeigt den Menschen zwischen Überlebenswille und Angst, dringt ein in die Psyche und den Traum, erforscht das Spannungsfeld von Natur, Mensch und Zivilisation – in atemberaubenden Bildern.

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu

Shen Pei Yu


wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
Jödelig? Bin ich jödelig?
wallpaper-1019588
[Werbung] D.obsessed Eyelash Growth Serum :-)
wallpaper-1019588
Sauna der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende