Shachō, Battle no Jikan Desu! – Neues Promo-Video veröffentlicht

Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Adaption des Smartphone-RPGs „Shachō, Battle no Jikan Desu!"-Games (engl. „President, It's Time for Battle!") wurde nun ein neues Promo-Video veröffentlicht, das ihr weiter unten im Artikel findet. Gleichzeitig wurden Details zu den Opening- und Ending-Songs bekannt gegeben.

Azumi Waki, die im Anime die Rolle der Akari übernehmen wird, steuert demnach das Opening „Hurry Love" bei. Das Ending mit dem Titel „Oyasumi" wird indes Kana Ichinose als ihr Charakter Yutoria singen.

Hiroki Ikeshita („Harukana Receive") wird die Regie im Studio C2C führen. Für die Serienkomposition zeichnet sich Kenta Ihara („Saga of Tanya the Evil", „Cautious Hero") verantwortlich, während Keisuke Watanabe „(Yu Yu Hakusho 2018"- OVA) die Charakterdesigns beisteuern wird. Komponiert wird die Musik von Yukari Hashimoto („Sarazanmai", „Penguindrum").

Sprecher_Innen:
  • Yui Horie als Guide
  • Yoshino Aoyama als Makoto
  • Azumi Waki als Akari
  • Shun Horie als Minato
  • Kana Ichinose als Yutoria
  • Sumire Uesaka als Valmi
  • Taku Yashiro als Raiba
  • Himika Akaneya als Subaru
Strategiespiel wurde von Kadokawa entwickelt

Bei „Shachō, Battle no Jikan Desu!" handelt es sich um ein Strategie-Rollenspiel, das von Kadokawa, Deluxe Games und Preapp Partners entwickelt und für iOS und Android veröffentlicht wurde. Zudem wirkte Mashiro Yamamoto („Disgea"-Franchise) bei dem Spiel mit.

Spieler_Innen nehmen die Rolle eines Firmenchefs in einer alternativen Welt ein. Dieser „rekrutiert" und trainiert Kämpfer, Magier und andere Klassen, damit diese in Schlachten ziehen und gefährliche Dungeons erforschen.

Promo-Video:
Quelle:

Shachō, Battle no Jikan Desu! - Offizielle Webseite, ANN


wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung