sgl Sportbrillen-Serie von uvex

sgl Sportbrillen-Serie von uvex

uvex sgl 100 Sportbrille

Mit der neuen Outdoor-Saison 2011 kommt uvex mit innovativen Sportbrillen für unterschiedliche Einsatzzwecke in den Fachhandel. Die neuen uvex Brillen haben die Bezeichnung sgl und sind durch dahinter folgende Nummern gekennzeichnet. Offensichtlich wird es immer schwieriger, ansprechende Namensbezeichnungen für neue Sportprodukte zu finden, die noch nicht markenrechtlich vergeben sind.
Da ist zunächst die uvex sgl 100 zu nennen, die in einem klassischen Sportrahmendesign fast alle Sportarten bedient. Ich vermute anhand der Ähnlichkeit des Brillenrahmens, dass die uvex sgl 100 die Nachfolgerin der legendären uvex hawk Sportbrille ist. Mit 79,95 Euro Listenpreis ist die sgl 100 zwar 20 Euro teurer als die uvex hawk. Sie hat aber auch einiges mehr dafür zu bieten. So ist die Nasenauflage flexibel einstellbar und auch die Bügelenden können verformt werden. Desweiteren lassen die Scheiben der uvex sgl 100 eine direkte Belüftung zu, was die Beschlagfreiheit weiter erhöht. Mit den 5 unterschiedlichen Farbvarianten und den insgesamt 3 Wechselscheibenpaaren wird die uvex sgl 100 ganz schnell eine große Fangemeinde finden.
Eine innovative Neuheit ist die uvex sgl 300 im Bereich Outdoor-Sportbrillen. Bei dieser Brille ist es möglich, die weiche Gesichtspolsterung vom Brillengestell zu entfernen, so dass man die sgl 300 auch als ganz normale Sportbrille nutzen kann. Ihre Stärken zeigen sich allerdings unter verschärften Outdoor-Bedingungen: Wenn die Brille am Kopf fest sitzen muss und die Augen zuverlässig von allen Seiten geschützt werden müssen. Mit einem abnehmbaren Kopfband ist die uvex sgl 300 perfekt am Kopf befestigt und die stark abdunkelnden Scheiben schützen die Augen vor starkem Licht und UV-Strahlen. Und alles für einen Preis von 49,95 Euro! Viel Outdoorbrille für wenig Geld!
Im Bereich der sportlichen Sonnenbrillen mit fest eingesetzter Scheibe bringt uvex die sgl 200 in die Läden. Hier liegt der Fokus auf ein ansprechendes Sportdesign: Und das kann gefallen! Die Formsprache des Brillenrahmens ist kraftvoll und kompromisslos. Funktionell punktet die uvex sgl 200 Sportbrille mit einer direkten Scheibenbelüftung, sowie anpassbaren Nasenpads und Bügelenden.
Mit der uvex sgl 400 gibt es eine echte Neuerung für alle Brillenträger. Die Geometrie dieser sogenannten OTG (Over The Glasses) Sonnenbrille lässt genügend Platz für die optische Brille, die darunter getragen wird. Und trotzdem wirkt die uvex sgl 400 nicht überdimensioniert. Das technische Highlight sind jedoch die polarisierenden Scheiben, die bei starker Sonnenstrahlung Blendungen und Lichtreflexionen minimieren. Ein ideales Einsatzgebiet für die uvex sgl 400 sind alle Aktivitäten am oder auf dem Wasser. Der Blick auf die meist blendende Wasseroberfläche wird alle Brillenträger, die gerne fischen, angeln oder segeln, faszinieren. Und für ganze 59,95 Euro ist die uvex sgl 400 sicher auch nicht zu teuer!
Fazit: Mit den neuen sgl-Sportbrillenmodellen ist uvex eine hoch-funktionale Sportbrillen-Serie gelungen, die im Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar ist.