Sexy oder vergeben?

Posted on December 17, 2013

Woran lässt sich oft eine Single-Frau von einer vergebenen Artgenossin am leichtesten unterscheiden? Am Aussehen! Jeder, der nicht in einer Lügenwelt lebt, wird dieser Behauptung weitgehend zustimmen! Politisch korrekte Pfeifen und militante Feministinnen werden jetzt mit der Faust auf den Tisch hauen und schreiend versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen doch jeder, der objektiv durchs Leben geht wird wissen, dass viele Frauen anfangen sich zu vernachlässigen sobald sie einen Kerl am Haken haben und nicht mehr auf der Jagd sind.

Ist der Kerl bereits fest in den Händen der bis dato sexy Lady und die Phase der Verliebtheit (mit den dämlichen Schmetterlingen im Bauch) langsam auf das bittere Ende zugeht, so ändert sich der Outfit der Frau rapide…von sexy-elegant zu sportlich-schäbig. Frauen auf der Jagd versuchen mit ihrer ausgeprägten Weiblichkeit die Aufmerksamkeit der Männer auf sich zu ziehen. In dieser Hinsicht unterscheiden sich die Menschen nicht viel von den Tieren, denn auch diese greifen oft tief in die Trickkiste um das Ziel so schnell wie möglich zu erreichen. Frauen schlagen mit langen Beine und tiefen Dekolletees zu, Männer versuchen mit Muskeln und knackigem Hintern zu punkten. Sobald das Objekt der Begierde geangelt wurde, verlieren im Laufe der Zeit viele Frauen das Interesse an eigenem Sexappeal denn warum in aller Welt sollen sie noch aufregend aussehen? Der Kerl ist da, anderen wollen sie (erstmals) nicht also rein in Schlabberklamotten und ab in den 1-Euro-Shop…eine frische Lieferung von orangefarbenen Clogs ist da! Diese Gelegenheit lässt sich eine „elegante“ Frau doch nicht entgehen.

Für alles im Leben machen gelangweilte Wissenschaftler eine Studie. Auch dafür gibt es eine und sie belegt, dass vergebene Frauen öfters „vergessen“ ihre Beine zu rasieren oder sich keine Gedanken darüber machen wie sie mit fettigen Haaren oder einem desaströsen MakeUp aussehen. Übrigens. Die Männer sind nicht viel besser. Auch sie bekommen plötzlich wieder Bäuche, erkennen die gelockten Nasenhaare wieder und rennen im lila Badeanzug der Frau durch die Bude. Wann legen vergebenen Menschen wieder mehr Wert auf ihr Aussehen? Leicht zu erraten…ER, wenn eine neue Arbeitskollegin in enger Bluse ihm im Büro gegenüber sitzt und SIE wenn sie merkt er pflegt sich wieder mehr und sieht aus wie vor paar Jahren. Mit der Horrorvorstellung vor den Augen, der eigene Mann hätte vielleicht ein neues Ziel erfasst, werden ganz schnell die angestaubten High Heels aus der dunkelsten Ecke des Schuhschrankes geholt und auch die Achselhöhlen erstrahlen wieder im frischen, haarfreien Glanz. Auch wenn nicht alle Frauen in der Beziehung vergammeln und nicht jeder verheiratete Mann plötzlich wie ein Schweinetransporter im Sommer riecht, ist die Tendenz zum Ungepflegt-Sein, sobald man vergeben ist, deutlich erkennbar und lässt sich nicht mit der Behauptung schön reden, dieKeule hat eh Schrumpfhoden, ist dadurch frustriert und verteilt aus diesem Grund so viel Gift in den Ecken!

Category: Leben, Menschen Tags: Beziehung, Frauen, Gesellschaft, Leben, Liebe, Lifestyle, Männer, Menschen

wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Polar - ein eiskalter Action Film
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Cafés Llofriu jetzt im Mercat de l’Olivar
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2019: Jetzt Spiele und Projekte einreichen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Die neuen Karten zu Battlefield V gibt es zu sehen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Neues Tokyo Ghoul-Spiel erhält ein Erscheinungsdatum