Sewing ~ 1940s Gathered Blouse Dahlia

Ich habe lange an meiner Dahlia Bluse herumgewerkelt. Obwohl ich sie schon längst fertig genäht hatte gefiel sie mir noch nicht zu 100 %. Nun habe ich sie mit schwarzen und violetten Zackenlitzen verschönert und bin nun endlich zufrieden. Auch den Ausschnitt habe ich vom originalen Schnittmuster von Wearing History etwas abgeändert: Über der Brust habe ich den Stoff jeweils auf beiden Seiten zusammengefasst und ebenfalls mit zwei Zackenlitzen verschönert. Scheinbar hätte ich die Bluse auch eine Nummer kleiner nähen können, da der Schnitt recht groß ausfällt, aber ich hatte bedenken, dass ich Schwierigkeiten haben werde beim Anziehen, denn der Viskose Stoff ist nicht strechig.  Ich hatte mir auch überlegt ob ich die empfohlenen Schulterpolster weglassen soll, aber es hatte sich herausgestellt, dass der Ärmel ohne kleine Schulterpolster unschön fiel und die Polster geben der Bluse etwas mehr Stabilität.
Bilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladen
Hier noch ein paar Detailfotos. Die Ärmel habe ich zusätzlich noch mit schwarzen Rüschenbändern versehen.
Bilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladenBilder oder Fotos hochladen
Und da  MadeMeMittwoch eine neue Aktion in den Startlöchern hat, den Wintermantel Sew Along 2016, werde ich diesen nun nutzen um endlich meinen vor einer gefühlten Ewigkeit geplanten Schneewittchenmantel zu nähen, den ich aus Zeitgründen erstmal auf Eis legen musste. Aber  diesen Winter ist es soweit.