Serviervorschlag

Cheesecake-Tartelette mit frischen Beeren

Cheesecake-Tartelette mit frischen Beeren

Zutaten für 4 Personen:
  • 80g Butter
  • 160g Mehl
  • 2 Eier
  • 15g Zucker
  • 8g Vanillezucker
  • 100g Topfen
  • 200g Creme Fraiche
  • 30g Vanille-Puddingpulver
  • Staubzucker
  • 80g Himbeeren
  • 80g Heidelbeeren
  • 4 Physalis
Zubereitung: Mischen Sie die Butter mit dem Mehl und dem Eigelb eines Eies sowie dem Zucker zusammen und kneten das Ganze gut durch, bis ein Teig entsteht. Diesen lassen Sie kurz rasten und mischen in der Zwischenzeit den Topfen, das Creme Fraiche, den Vanillezucker sowie das Vanille-Puddingpulver und das Ei in einer Schüssel zusammen und mixen das Ganze gut durch. Teilen Sie den Teig nun in 4 gleich große Teile und rollen jeden davon aus. Anschließend legen Sie jeweils einen ausgerollten Teig in die bereits eingefettete Tartelette-Form und drücken diesen dann an den Ecken an sowie stechen mit einer Gabel öfters in dessen Boden . Danach leeren Sie die Creme-Fraiche Masse in die Förmchen, bis diese fast aufgefüllt sind. Geben Sie nun das Ganze in das auf 150°C aufgeheizte Backrohr für ca. 35 Minuten, bis diese fertig gebacken sind. Nach dem Backvorgang lassen Sie die Cheesecake-Tartelettes auskühlen, bevor Sie dann die Beeren darauf geben und diese mit etwas Staubzucker bestreuen. 
Serviervorschlag: Servieren Sie die Cheesecakes-Tartelettes mit frischen Beeren, indem Sie die Tartelettes aus den Formen lösen und auf ein Teller geben. Dieses können Sie je nach Belieben noch mit weiteren Beeren bestreuen. 

Weitere Nachspeisen-Rezepte die Ihnen gefallen könnten

Klassische Creme Brûlee Klassische Creme Brûlee Kratzen Sie die Vanilleschote aus und geben Sie das Mark zur Milch und dem Schlagobers hinzu, das Sie in einem Topf kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit g... mehr Gugelhupf Gugelhupf Butter, 120g Zucker, Maizena, Vanillezucker vermischen und kräftig rühren. Nach und nach die 5 Eidotter einrühren. Anschließend Mehl und Backpulver sowie di... mehr Bounty-Creme Bounty-Creme Schlagen Sie den Schlagobers steif und heben Sie darunter den Topfen. Danach schmelzen Sie die Schokolade und den Kristallzucker über Wasserdampf und heben die... mehr

Was ist cookingsociety.at?

Bei cookingsociety.at handelt es sich um eine Internetplattform, die es jedem ermöglichen soll neue Rezepte und Rezeptideen zu finden. Dabei wird besonders auf die Ideenvielfalt und Abwechslung der Rezepte großes Interesse gelegt. Die Rezepte ordnen sich in verschiedene Kategorien wie Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise sowie Suppe und Salat ein. Natürlich ist es auch unseren Usern möglich eigene Rezepte hochzuladen, zu veröffentlichen und mit allen zu teilen. Diese finden sich in der Kategorie Societyrezepte wieder. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und teilen Sie Ihre Ideenvielfalt bei den Rezepten und Kochkünsten mit allen Anderen.

Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten und beliebtesten Rezepte von cookingsociety.at. Melden Sie sich hier für den Newsletter an.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Selbstverständlich geben wir auch Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Facebook

Partner

Stylebook BlogStars die-besten-food-blogs.de Österreichische Foodblogger Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche Top Food-Blogs Blog Connect Follow on Bloglovin Adamah

Informative Seiten

Impressum
Datenschutzbestimmungen
Admin
LogIn
Passwort ändern
Suche

wallpaper-1019588
„Ich würd`es wieder tun“ – Der Immobilienunternehmer Erich Gibson im Portrait
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [16]
wallpaper-1019588
Shaman King: Weitere Sprecher der Anime-Neuauflage bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphone Vivo V21 5G kostet 399 Euro