Seminarwoche Fsj 1

 Heute geht's los für mich. Fünf Tage lang werde ich mit komischen Menschen verbringen müssen. Irgendwo im Harz ... in der Wildnis.Ich vermisse meinen Freund jetzt schon. Seit wir zusammen wohnen, waren wir keine einzige Nacht getrennt. Und seit wir ein Paar sind, waren wir nur unfreiwillig - also durch meine Eltern - nicht beeinander.  Das ist schon ein merkwürdiges Gefühl. Aber ich bin mir sicher, dass die Woche trotzdem etwas Spaß bringen kann. Fremde (intelligente) Menschen sind ohnehin interessant, zum Beispiel was ihre Kultur oder Religion anbelangt oder ihre Herkunft. Dazu kommt, dass wir alle aus einem anderen Grund da sind. 30 Leute aus unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen treffen sich dort und erzählen, wie es bei ihnen auf der Arbeit läuft. Ich arbeite mit sprachlich schwachen Kindern. Aber andere kümmern sich etwa um Kompatienten, vielleicht um hauptsächlich psychisch kranke Jugendliche oder junge Erwachsene wie Borderliner, Authisten oder Anorektikerinnen. Der Austausch wird sicher spannend. Und wenn die Zeit um ist und ich mich ausgiebigst um meinen Freund gekümmert habe, berichte ich auch euch :)
In diesem Sinne gehabt euch wohl und genießt die Tage !
Jimmy 

wallpaper-1019588
Schlimmer Badeunfall vor Es Trenc
wallpaper-1019588
Wie kann man eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sicher zustellen?
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Welttag der Eidechsen – der internationale World Lizard Day
wallpaper-1019588
Ebow veröffentlicht den neuen Song „Schmeck Mein Blut“ und gibt Hatern eine Schelle
wallpaper-1019588
Review zum Birthright Sammelband – 2. Band – Der Ruf des Abenteuers
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 10
wallpaper-1019588
Mandel-Schokoladenplätzchen