Seltene Schokoladen


Gute Schokoladen gibt es im Grunde wie Sand am Meer. Obwohl mittlerweile die großen Multi´s wie Kraft Suchard oder Néstle den Markt fest im Griff haben, schafften es die letzten Jahre einige Manufakturen und Konfiserien aus ihrem Schattendasein ins Licht des allgemeinen Interesses zu treten. Nicht zuletzt die vor ein paar Jahren entstandene Welle der Rückbesinnung auf die Werte des Handgemachten sorgten für eine wahre Renaissance im Bereich des Schokoladenhandwerks.
Davon profitieren auch die Traditions-Unternehmen mittlerer Größe von denen wir in Deutschland nicht mehr wirklich viele haben. In manchen Ländern haben die Konfiserien seit Generationen ihren festen Platz im Bewusstsein der Menschen; in anderen Ländern verhalf eine Nostalgiewelle neuen Stolzes vielen Traditionsbetrieben zu neuem Glanz.
Seltene SchokoladenSeltene Schokoladen
Ich möchte heute mal drei seltene Schokoladen vorstellen, die man bei uns tatsächlich bekommen kann und welche sich in Ihrer Aufmachung, Seltenheit und Güte besonders gut zum schenken eignen.
Nr. 1 : Die Chocolat Bonnat der 1884 gegründeten, gleichnamigen, Traditionsfabrik aus Voiron/ Frankreich.Ein wahrer Kakao-Genuss, denn diese Schokolade wird seit über einem Jahrhundert aus Kakaosorten reiner Herkunft hergestellt. So kann man als Schokoladenliebhaber den unverfälschten Geschmack der jeweiligen Anbaugebiete herausschmecken. Die Notalgie -Verpackung macht ordentlich was her. Eine Tafel Schokolade, verschiedenster Sorten, kann man hier für etwa 4,00€ - 5,00€ kaufen. Das ist zwar nicht gerade günstig, doch eine lohnende Investition in höchste Qualität und guten Geschmack. Man kann die Schokolade bei chocolat noirin den Mannheimer Quadraten kaufen, oder bei manufactum im Internet bestellenSeltene SchokoladenNr. 2 : DieRusskij-SchokolatLuftschokoladeder russischen Schokolateriea aus Moskau.Diese Schokolade ist ähnlich wie die Aero Luftschokolade aus dem Supermarkt, jedoch mit besonderen russischen Charme und einer klasse Verpackung. Die Schokolade bekommt man schon für 99Ct im russischen Supermarkt (Mix-Markt) in der Konzestrasse in Mannheim, aber auch in anderen Mix-Märkten in Deutschland. Seltene SchokoladenNr. 3 : DieSchokoladeder 1870 gegründeten Süßwarenfabrik Laimaaus Riga/ Lettland ist über die Grenzen des Baltikums hinaus sehr beliebt. Der unverfälschte und echte Geschmack der Laima Schokoladen löst bei so Manchem nostalgische Gefühle aus und wird sicher für einige hier zur ganz neuen Geschmackserfahrung. Die Schokoladenhersteller aus dem Herzen Rigas zählen längst zum kulturellen Erbe des Landes. Die Schokolade bekommt man schon ab 1-2€, je nach Sorte und Aufmachung, ebenfalls im russischen Supermarkt (Mix-Markt) aber auch bei baltic things Wer Interesse an weiteren Produkten von Laima hat, sollte sich mal im Onlineshop baltic things umschauen.